Inhalt
Schließen
Alles zur Trachtenhochzeit
Jetzt Hochzeit planen?
Schließen
Plane spielerisch deine Traumhochzeit

Wähle Bilder aus, die dir gefallen und wir suchen nach passenden Anbietern die noch Zeit haben. Diese bekommst du kostenlos und unverbindlich in dein Postfach geschickt. So funktioniert:

  • Style-Quiz spielen
  • Infos zur Hochzeit eingeben
  • Passende Vorschläge erhalten
  • Direkte Kommunikation

 

Eure Viki

Der Trachtenhochzeits - Guide

Findet mit wenigen Clicks die perfekten Anbieter und Locations für eure einzigartige Trachtenhochzeit. Nutzt unser neues „Hochzeitsstyle“-Game, um perfekte Ergebnisse zu bekommen.

Alle Anbieter ansehen

Prächtig trachtig

Traditionen und Brauchtum sind in Österreich sehr weit verbreitet und hochgeschätzt. Trotz all der Neuerungen und Modernisierungen werden Bodenständigkeit und der christliche Glaube gerade in den ländlichen Regionen noch gern (aus-)gelebt. Trachten- und Dirndlhochzeiten sind dabei etwas ganz Besonderes, denn in diesem Zusammenhang stehen Brauch und Tradition im Mittelpunkt. Die rustikale Hochzeit ist für jedes Paar perfekt geeignet, das auf diese Werte setzt und sie gern zelebrieren möchte. In einer Tracht vor den Altar zu treten, ist also nichts, was schnell entschieden werden sollte, denn wenn ihr dies nicht aus Überzeugung tut, könnte eure rustikale Hochzeit schnell wie eine Show wirken und der romantische, ländliche Glanz ginge verloren. Seid ihr also bodenständige Naturfreunde und schätzt ihr die ländlichen Traditionen, dann ist die rustikale Hochzeit genau das Richtige für euch!

Checkliste zur Trachtenhochzeit

Hochzeitslocation
Fotograf
Videograf
Brautkleid
Begleitmusik Trauung
aomoments.jpg
aomoments.jpg
aomoments.jpg
aomoments.jpg
aomoments.jpg
Fotograf in Steiermark
5,0
6 Bewertungen
5 Galerien
Christian Biemann | infinite-moments photography
Christian Biemann | infinite-moments photography
Christian Biemann | infinite-moments photography
Christian Biemann | infinite-moments photography
Adrian Almasan
Adrian Almasan
Adrian Almasan
Adrian Almasan
Adrian Almasan
Fotograf in Wien
5,0
15 Bewertungen
21 Galerien
Lisa Jordan Fotografie
Lisa Jordan Fotografie
Lisa Jordan Fotografie
Lisa Jordan Fotografie
Lisa Jordan Fotografie
5,0
6 Bewertungen
ThomasMAGYAR|Fotodesign
ThomasMAGYAR|Fotodesign
ThomasMAGYAR|Fotodesign
ThomasMAGYAR|Fotodesign
ThomasMAGYAR|Fotodesign
4,8
10 Bewertungen
24 Galerien
Facetten Fotografie
Facetten Fotografie
Facetten Fotografie
Facetten Fotografie
Facetten Fotografie
Fotograf in Salzburg
5,0
3 Bewertungen
1 Galerie
Sarah Braun • Hochzeitsfotografie
Sarah Braun • Hochzeitsfotografie
Sarah Braun • Hochzeitsfotografie
Sarah Braun • Hochzeitsfotografie
Sarah Braun • Hochzeitsfotografie
Fotograf in Burgenland
5,0
5 Bewertungen
2 Galerien
Austria-Photo Birgit Naimer Photography
Austria-Photo Birgit Naimer Photography
Austria-Photo Birgit Naimer Photography
Austria-Photo Birgit Naimer Photography
Barbara Weber Photography
Barbara Weber Photography
Fotograf in Tirol
5,0
18 Bewertungen
2 Galerien
Dorelies Hofer Fotografie
Dorelies Hofer Fotografie
5,0
6 Bewertungen
25 Galerien
Nathalie & Manuel Foto & Video
Nathalie & Manuel Foto & Video
Fotograf in Salzburg
5,0
24 Bewertungen
12 Galerien
Martina
Martina
Fotograf in Salzburg
5,0
11 Bewertungen
9 Galerien
Michael
Michael
5,0
18 Bewertungen
8 Galerien
Anna Horbachova
Anna Horbachova
Fotograf in Burgenland
5,0
3 Bewertungen
3 Galerien
Bogner Aste
Bogner Aste
Bogner Aste
Bogner Aste
Bogner Aste
Eventlocation in Tirol
5,0
11 Bewertungen
Lisa Alm
Lisa Alm
Lisa Alm
Lisa Alm
Lisa Alm
Restaurant in Salzburg
5,0
3 Bewertungen
4 Galerien
Landgut Marienhof Herberstein
Landgut Marienhof Herberstein
Landgut Marienhof Herberstein
Landgut Marienhof Herberstein
Landgut Marienhof Herberstein
Weingut in Steiermark
5,0
2 Bewertungen
1 Galerie
Schloss Gurhof
Schloss Gurhof
Schloss Gurhof
Schloss Gurhof
Schloss / Palais in Niederösterreich
5,0
1 Bewertung
4 Galerien
Lillis Feststadl
Lillis Feststadl
Lillis Feststadl
Lillis Feststadl
Lillis Feststadl
Eventlocation in Kärnten
5,0
1 Bewertung
2 Galerien
Narzissendorf Zloam
Narzissendorf Zloam
Narzissendorf Zloam
Narzissendorf Zloam
Narzissendorf Zloam
Eventlocation in Steiermark
5,0
3 Bewertungen
Rufana Alp
Rufana Alp
Rufana Alp
Rufana Alp
Rufana Alp
Restaurant in Vorarlberg
5,0
3 Bewertungen
Schloss Traunsee
Schloss Traunsee
Schloss Traunsee
Schloss Traunsee
Hochzeitslocation in
Landgasthaus Freiseder
Landgasthaus Freiseder
Landgasthaus Freiseder
Landgasthaus Freiseder
Landgasthaus Freiseder
Eventlocation in Oberösterreich
5,0
4 Bewertungen
1 Galerie
Herkuleshof am Danielsberg
Herkuleshof am Danielsberg
Herkuleshof am Danielsberg
Herkuleshof am Danielsberg
Schlosshotel Obermayerhofen
Schlosshotel Obermayerhofen
Schloss / Palais in Steiermark
5,0
1 Bewertung
21 Galerien
Hochzeitslocation am Berg
Hochzeitslocation am Berg
Eventlocation in Steiermark
5,0
1 Bewertung
7 Galerien
Michlhof zu Haitzing
Michlhof zu Haitzing
Bauernhof / Landhaus in Oberösterreich
5,0
1 Bewertung
2 Galerien
Hotel Gasthof Hirschentenne Stams
Hotel Gasthof Hirschentenne Stams
Hotel in Tirol
5,0
3 Bewertungen
1 Galerie
Gasthaus Steinerhof
Gasthaus Steinerhof
5,0
1 Bewertung
Klangfarbe
Klangfarbe
Begleitmusik Trauung in Wien
© unsplash.com
Hochzeitsplanungs-Tipp

Concierge-Service: neu, einfach und kostenlos!

Hast du schon etwas von unserem neuen „Concierge-Service“ gehört? Mach dir einen kostenlosen Beratungstermin mit unserem Team aus. In einem kurzen Gespräch, holen wir uns alle wichtigen Informationen von euch, um die perfekten Anbieter/Hochzeitslocations für euch zu finden. Diese senden wir danach per Mail gerne kostenlos und unverbindlich zu. Interessiert? Dann mach dir gern einen Termin mit mir aus!

Jetzt Termin vereinbaren

Diese Hochzeitstypen könnten dich auch interessieren

Wir haben zu unterschiedlichen Hochzeitstypen die passendsten Anbieter aus unserer Datenbank rausgesucht. Hier werdet ihr sicherlich auch für eure perfekte Hochzeit fündig.

Artikel zum Thema Trachtenhochzeit

Planung Backstage: Regenbogenwerkstatt – Hochzeitsplanung
Hochzeitsplanung, feministisch und lgbtqiap+ freundlich? Na klar! Die Regenbogenwerkstatt stellt sich vor.
Hochzeitsstil-Trends Destination Wedding – Heiraten im Ausland – unsere Tipps
Zu Hause ist es zwar schön, aber zum Heiraten wollt ihr trotzdem in die Ferne? Wir geben euch wichtige Ratschläge mit auf den Weg.
Planung Eine mehrtägige Hochzeit feiern
Manche Brautpaare entscheiden sich, eine mehrtägige Hochzeit abzuhalten. Wollt ihr auch die Gelegenheit nutzen, um viel Zeit mit euren Lieben zu verbringen?

Alles für deine Trachtenhochzeit

Wozu ein Wedding Planner?

Bei der Trachtenhochzeit gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, damit das Fest nicht zum Kostümball wird. Das Wichtigste ist garantiert, dass das Brautpaar von diesem Hochzeitstyp überzeugt ist und nicht nur deshalb eine rustikale Trauung wählt, weil ein Dirndl eine gute Figur macht. Damit bei all dem organisatorischen Aufwand nichts Wesentliches vergessen oder übersehen wird, bietet sich die Hilfe eines Wedding Planners an, der nicht nur durch Erfahrung, sondern auch mit dem nötigen Know-how glänzt. Bei der rustikalen Hochzeit würde sich auch ein Hochzeitslader anbieten, der die Gäste und das Brautpaar durch den Abend begleitet und auf Wunsch diverse Einlagen moderiert.

Die perfekte Location

Stellt euch vor, ihr steht mitten in einem prächtigen Weingarten oder ihr seid umgeben von mächtigen Tannen auf einer Waldlichtung. Vielleicht wolltet ihr aber auch immer schon auf einem Bauernhof heiraten oder euch gefällt eine urige Scheune besonders gut. All diese Locations sind möglich, wenn es um eine rustikale Hochzeit geht. Neben Wäldern, Wiesen, Obstgärten, Weingütern und bodenständigen Wirtshäusern sind auch Bierzelte eine tolle Wahl, um eine trachtige Hochzeit zu feiern. Vielleicht seid ihr selbst in einem Brauchtumsverein, dann wäre die Vereinshalle die perfekte Location. Durch viel Holz, inmitten von Natur und ländlicher Luft fühlen sich Naturmenschen nicht nur besonders wohl, es feiert sich auch sehr viel ausgelassener in einer solch wundervollen Umgebung.

Wie traut ihr euch?

Bei der rustikalen Hochzeit sind mehrere Zeremonien möglich, den höchsten Stellenwert hat aber die kirchliche Trauung. Bei der kirchlichen Trauung spielt das Brauchtum eine große Rolle. Die jeweiligen Bräuche richten sich dabei oft nach der betreffenden Gegend. Die standesamtliche Trauung hat oft einen geringeren Stellenwert, muss aber in jedem Fall eine Rolle spielen, da eure Vermählung ohne sie nicht rechtsgültig ist. Fragt bitte bei eurem zuständigen Standesamt nach, welche Formalitäten zu erfüllen sind und welche Dokumente ihr bei der Trauung dabeihaben müsst. Die freie Trauung stellt ebenfalls eine tolle Möglichkeit dar, um eure Hochzeit zu zelebrieren, denn dabei ist wirklich alles erlaubt, was ihr euch wünscht.

Gut Essen

Je nachdem, für welche Location ihr euch entscheidet, sollte geklärt werden, welche Möglichkeiten ihr für euer Catering habt. Manche Locations bieten gleich vor Ort einen solchen Service an, auf einer Wiese aber werdet ihr diese Option nicht finden. Bei solchen Locations muss das Catering extern geordert und der Transport organisiert werden. Fehlt die grundlegende Ausstattung wie Besteck und Teller, muss mit dem Caterer abgeklärt werden, ob er diese Dinge mitbringen kann oder ihr sie selbst besorgen sollt. Kennt der Caterer die Gegebenheiten eurer Location nicht, könntet ihr diese eventuell gemeinsam mit ihm besichtigen, damit es später nicht zu bösen Überraschungen kommt. In jedem Fall empfehlen wir euch ein Probeessen, damit euch die Entscheidungsfindung leichter fällt und ihr euch von der Qualität des Caterers überzeugen könnt. Bitte bedenkt: Auch beim Essen sollte sich das Thema eurer Hochzeit widerspiegeln.

Süße Naschereien

Österreich ist definitiv für Mehlspeisen bekannt, die Sachertorte wird etwa in alle Welt geliefert und ist auch als Hochzeitstorte beliebt. Aber auch Joghurttorte oder Nusstorte sind gern gesehen und lassen sich wunderschön dekorieren. Die Präsentation der Leckereien sollte wieder zum Thema passen. So könnte die Nusstorte etwa wie ein Holzstamm aussehen oder die Torten könnten auf Holzscheiben präsentiert werden. Klassiker unter den Süßspeisen sind Apfelstrudel, Kaiserschmarrn oder die allseits beliebten Salzburger Nockerln. Süßes muss nicht zwangsläufig serviert werden. Hier würde sich ein Buffet anbieten, denn nicht jeder mag sein Dessert zur selben Zeit genießen. Bedenkt bei den Mehlspeisen, dass ausreichend Kaffee und einige Teevariationen zur Verfügung stehen sollten. Die Kaffeejause hat in Österreich ebenfalls Tradition.

Da spielt die Musik

Die Musik ist bei jeder Hochzeit ein großes Thema, denn eine Feier in Stille lässt nicht so recht Stimmung aufkommen. Zu einer rustikalen Hochzeit passen Hochzeitsbläser, Stubenmusik und Bands mit den passenden Programmen sehr gut. Vorsicht sei aber bei gemischtem Publikum geboten, denn wenn ihr nur Blasmusik bietet und viele junge Gäste anwesend sind, werden diese weniger begeistert sein. Überlegt euch darum bitte, ob ihr die Musik nicht durchmischen wollt. Eventuell fragt ihr einen Blasmusikverein in eurer Nähe, ob er bei der Agape spielt, in der Kirche wäre ein Kirchenchor sehr schön und abends legt ein DJ gemischte Musik auf, damit jeder Gast auf seine Kosten kommt. Bedenkt bitte den Lärmpegel, plant Pausen ein und denkt auch an eine Moderation bei der Feier. Klärt wichtige Programmpunkte wie den Hochzeitstanz mit dem DJ oder der Kapelle ab.

Lächeln, bitte!

Der Fotograf ist dafür zuständig, die schönsten Momente eurer Trauung für die Ewigkeit festzuhalten. Eure Bilder werden umso schöner, je freier ihr euch bewegt, denn sonst könnten die Bilder leicht gestellt wirken. Für die Hochzeitsbilder an sich gibt es tolle Möglichkeiten, um das rustikale Thema eurer Hochzeit aufzunehmen. Denkbar wären etwa Bilder auf einem alten Traktor oder Fotos auf dem Heuschober. Fragt bei eurem Wunschfotografen bezüglich Erfahrungen mit Trachtenhochzeiten nach und bittet ihn, auch in Tracht auf der Hochzeit zu erscheinen. Mit einem Anzug könnte er etwas deplatziert wirken. Wichtig wäre auch abzuklären, ob in der Kirche ohne Einschränkung fotografiert werden darf. Manche Pfarrer verbieten etwa das Fotografieren der Wandlung. Es wäre schade, wenn der Pfarrer wegen dieser Unwissenheit verärgert wäre.

Euer Hochzeitsfilm

Fotografien sind stets Momentaufnahmen, sie können nie eine Abfolge oder Worte festhalten. Für diese Dinge ist der Videograf zuständig. Er begleitet euch wie der Fotograf entweder nur für eine gewisse Zeit oder gleich von der Vorbereitung an bis in die frühen Morgenstunden. Bei der Einteilung des Videografen seid ihr völlig frei. Bedenkt aber, dass gerade die Zeremonie an sich etwas Besonderes ist und diese von vielen Paaren durch die Aufregung nicht ganz so stark im Gedächtnis bleibt. Ein Videograf hält die Zeremonie für die Ewigkeit fest, sodass ihr sie euch später in Ruhe nochmals ansehen könnt. Auch für Gäste, die nicht anwesend sein konnten, ist ein solches Video wunderbar, denn sie können dadurch den wichtigsten Moment dennoch mit euch gemeinsam ansehen und erleben. Bittet auch den Videografen darum, in Tracht zu erscheinen, damit er schön zur restlichen Gesellschaft passt.

Wunderschöne Floristik

Die Floristik für eine rustikale Hochzeit fällt ebenfalls etwas anders aus, als sie es bei modernen Trauungen wäre. Ihr braucht nur über eine wild gewachsene Almwiese zu spazieren und schon habt ihr ein konkretes Bild der Blütenpracht eurer Trachtenhochzeit. Neben Getreideähren und Kräutern bieten bunte Garten- und/oder Wiesenblumen die Floristik der Wahl für eine ländliche Vermählung. Die Symbolik spricht dabei für sich, denn florale Muster dieser Art werden bereits seit Jahrhunderten auf Möbeln, Geschirr und für Stickereien verwendet. Achtet bitte nur darauf, dass die Farbtöne für alle Blumenarrangements gleich sind. Ist der Brautstrauß eher in satten Rot- und Blautönen, sollten diese auch auf den Tischen zu finden sein. Als Vasen und Gefäße lässt sich beinahe alles Geschirr verwenden, das in einer liebevoll eingerichteten Bauernstube zu finden wäre. Solltet ihr die Floristik nicht selbst übernehmen wollen, besprecht eure Vorstellungen mit einem Floristen. Dieser kann Wald- und Wiesenblumen auch im Großmarkt bestellen.

Drucksorten

Die Trachtenhochzeit sollte sich bereits bei den Save-the-Date- und Einladungskarten widerspiegeln, damit sich die Gäste darauf einstellen können. Zeigt also bereits bei diesen Karten, dass es sich um eine rustikale Hochzeit handelt. Verwendet passendes Papier in Naturtönen und nutzt Prints wie Geweihe, Karomuster oder florale Motive, die zum ländlichen Thema passen. Eventuell verwendet ihr zur Deko der Drucksorten Bastschleifen mit kleinen hölzernen Anhängern oder ihr besorgt euch passende Blankokarten und dekoriert diese selbst so, dass sie zum Style eurer Hochzeit passen. Für die weniger Bastelaktiven bietet sich ein Grafikdesigner an, der eure Karten als Unikat entwirft oder ihr schaut euch diesbezüglich nach fertigen Karten bei Online-Druckereien um. Vergesst bitte nicht, dass auch die gewählten Worte stimmig sein sollten. Eine Einladung in Mundart oder Dialekt verfasst zeigt ziemlich deutlich, was eure Gäste erwarten wird.

Hübsch herausgeputzt

Die Outfits für eine Trachtenhochzeit sollten grundsätzlich qualitativ hochwertig sein. Als Braut kannst du deinen Wunsch ganz in weiß zu heiraten, auch mit einem Hochzeitsdirndl in Erfüllung gehen lassen. Natürlich kannst du auch auf Pastell-Töne oder knallige Farben setzen. Wähle das Brautdirndl, welches zu dir passt und welches dich glücklich macht. Unpassend wäre ein kurzes Leinendirndl von der Stange, denn das passt eher zum Motto „Oktoberfest“. Ein Hochzeitsdirndl ist nichts anderes als eine Festtagstracht und genauso sollte es auch aussehen: festlich. Wählt das Kleid nicht zu kurz oder zu aufreizend, wenn ihr kirchlich heiratet. Denkt bitte daran, eine Weste überzustreifen. Der Vorteil von einem Dirndl ist offensichtlich – es zaubert bei jeder Frau eine wunderschöne Figur. Für die Burschen bietet sich ebenfalls eher eine Kniebundhose aus Tuch oder ein Trachtenanzug an. Die Lederhose kann – kombiniert mit einem festlichen Gilet und einem Trachtensakko – durchaus ebenfalls angemessen sein. Sie sollte über die Knie gehen. Mit hochgezogenen Stutzen, welche optisch zu den Trachtenschuhen passen sollten, hast du ein großartiges Hochzeitsoutfit. Abrunden kannst du es mit einem Trachtenhut. Stimmt euren Look unbedingt aufeinander ab und informiert bitte eure Gäste darüber, dass in Tracht geheiratet wird, damit diese sich mit den eigenen Kleidern euch anpassen können.

Das Styling

Euer Styling ist in erster Linie Geschmackssache und sollte zu euch und eurem Typ passen. Grundsätzlich gilt: Je festlicher die Tracht, umso raffinierter darf die Frisur sein. Bei einem Hochzeitsdirndl aus erlesenem Stoff empfehlen wir klassische Hochsteckfrisuren oder ausgeklügelte Flechtfrisuren. Auch das Make-up darf etwas auffälliger sein. Bei nicht ganz so festlicher Kleidung können die Haare etwas wilder und offen getragen werden. Denkbar wären auch lockere Zöpfe. In diesem Fall sollte das Make-up ebenfalls dezenter und natürlicher sein. Der Bräutigam greift zu Pomade und Kamm. Etwas Puder würde dafür sorgen, dass die Gesichtshaut auf den Fotos nicht glänzt. Um Stress am Hochzeitstag zu vermeiden, bittet eure Stylisten darum, zu euch zu kommen. So spart ihr die Fahrzeit ein und eure Brautjungfern können euch beim Aufhübschen unterstützen.

Ihr Kinderlein kommet…

Gleich vorweg: Zögert nicht und fragt im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis nach Unterstützung bzw. Hilfe. Viele Brautpaare haben noch keine eigenen Kinder und wenn doch, meist nicht in jeder Altersgruppe. Dadurch sind Spielsachen oft nicht für jedes Kind vorhanden, das zur Hochzeit eingeladen wird. Borgt euch Spielsachen aus und bittet engagierte Freunde darum, die Kinder durch selbst ausgedachte Spiele zu beschäftigen. Viele Teenager helfen bei solchen Späßen gern mit. Bedenkt auch bitte die Möglichkeit, eine professionelle Kinderbetreuung zu engagieren. Diese bringt Spielsachen selbst mit und lässt sich meist tolle Sachen einfallen, um die Kids zu unterhalten. Die anwesenden Eltern werden es euch in jedem Fall von Herzen danken!