Agape – Ja oder Nein?
Daria
Agape – Ja oder Nein?
Daria
15. November | Lesezeit: 2 Minuten

Agape – Ja oder Nein?

Warum eine Agape? Die Antwort findet ihr hier! Unser umfassender Leitfaden hilft euch, die Vorteile zu verstehen und zeigt auf, wie eine Agape euren großen Tag bereichern kann - Wir haben euch 4 Gründe zusammengefasst, die für eine Agape auf eurer Hochzeit sprechen.

Zwischen Trauung und Feier: Die Agape

Die Agape findet üblicherweise zwischen der Trauung in Kirche oder Standesamt und der Hochzeitsfeier in der gewählten Hochzeitslocation statt. Meist wird Sekt und/oder Häppchen in Form von Fingerfood gereicht. Somit können sich die Gäste auf angenehme Art und Weise die Zeit vertreiben, bis sie dem Brautpaar gratulieren können und die Hochzeitsfeier so richtig beginnt. Bei der Agape stellt sich zumeist die Frage, ob man sie selber organisiert oder, ob die Hochzeitslocation oder das Catering die Organisation übernimmt. Dies ist natürlich euch selbst überlassen, die stressfreie Variante ist natürlich die, dass die Organisation übernommen wird. In diesem Artikel gehen wir genauer auf diese und weitere Punkte ein, und erklären euch warum eine Agape Sinn macht. Was eine Agape ist und wie sie euch gelingt, erfahrt ihr in unserem Artikel zur Agape bei der Hochzeit.

Hochzeitsmenue_0003-1024x225

Merken

Warum eine Agape nach der Trauung? Eine Entscheidungshilfe

Die Agape ist ein traditionsreicher Teil der Hochzeitsfeierlichkeiten, der eine besondere Bedeutung im Ablauf des Tages einnimmt. Sie findet zwischen der Trauung in Kirche oder Standesamt und der Hochzeitsfeier in der gewählten Hochzeitslocation statt, und ist  mehr als nur eine Überbrückung der Wartezeit. Die Agape ist ein bewusst gewählter Teil des Hochzeitstages, der den Gästen und dem Brautpaar gleichermaßen Freude bereitet. Aber warum genau sollte man sich als Brautpaar für eine Agape entscheiden? Hier sind 4 Gründe, die euch bei der Entscheidung helfen können:

Merken

1. Brücke zwischen Zeremonie und Feier

Die Agape dient als wunderbare Verbindung zwischen dem formellen Teil der Trauung und der ausgelassenen Hochzeitsfeier. Sie bietet einen sanften Übergang für das Brautpaar sowie für die Gäste und schafft ein erstes gemeinsames Erlebnis nach dem offiziellen Teil der Hochzeit. Die Agape dient meist dazu, dem Brautpaar Zeit zu verschaffen, um Fotos zu machen oder beispielsweise mit einer Kutsche langsamer zur Hochzeitslocation zu fahren. Sie erfüllt dabei den Zweck, den Hochzeitsgästen die Wartezeit zu verkürzen.

2. Zeit für persönliche Momente

Während das Brautpaar oft für Hochzeitsfotos posiert oder sich in einer Kutsche zur Feierlocation begibt, bietet die Agape den Gästen eine angenehme Möglichkeit, die Wartezeit zu überbrücken. Doch es ist mehr als nur ein Zeitvertreib – es ist eine Gelegenheit für die Hochzeitsgäste, in einer entspannten Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auf den weiteren Verlauf des Festes einzustimmen. Die Agape bietet aber auch dem Brautpaar Zeit mit seinen Gästen zu verbringen. Im Gegensatz zum offiziellen Teil der Feier erlaubt es die Agape, persönliche und herzliche Begegnungen zu pflegen.

3. Kulinarischer Genuss und Gastfreundschaft

Meist werden während der Agape Sekt und/oder Häppchen in Form von Fingerfood gereicht. Dies unterstreicht die Gastfreundschaft des Brautpaares und sorgt dafür, dass die Gäste sich willkommen und umsorgt fühlen. Ein Flying Buffet ermöglicht zudem eine lockere und kommunikative Atmosphäre. Das Angebot von Sekt und Fingerfood ist nicht nur eine freundliche Geste, sondern auch ein erster kulinarischer Höhepunkt. 

5. Erschaffung unvergesslicher Momente

Nicht zuletzt bietet die Agape Raum für unvergessliche Momente. Sie ist die perfekte Gelegenheit für ungezwungene Fotos, herzliche Begegnungen und vielleicht sogar kleine Überraschungen oder Showeinlagen. Die Agape wird so zu einem integralen Bestandteil des Hochzeitstages, der die Gäste einbindet und allen Beteiligten schöne Erinnerungen schenkt.
Unser Tipp: Während das Brautpaar für Fotos posiert, können die Gäste bei der Agape unterhalten werden. Dies schafft eine angenehme Atmosphäre und verhindert, dass Langeweile aufkommt.

Entspannter Zeitvertreib für die Gäste

Eine Agape ist perfekt geeignet, um den Gästen die Wartezeit zum Beispiel während des Paarshootings auf sehr nette Art und Weise zu verkürzen.

Agape bei der Hochzeit – Was ist eine Agape?

Erkunde die Bedeutung und Besonderheiten der Agape bei der Hochzeit und erfahre, wie du mit einer liebevoll gestalteten Agape eine Brücke zwischen Zeremonie und Hochzeitsfeier schlägst. In diesem Artikel erklären wir dir was eine Agape überhaupt ist und geben dir wichtige Tipps für die Location, Musik und kulinarische Highlights der Agape!

Jetzt entdecken!

Tolle Catering-Anbieter finden

Schwarz-Hirsch -- Finest Catering
Schwarz-Hirsch -- Finest Catering
Schwarz-Hirsch -- Finest Catering
Schwarz-Hirsch -- Finest Catering
Schwarz-Hirsch -- Finest Catering
Catering in Wien
5,0
4 Bewertungen
BB1 Catering
BB1 Catering
BB1 Catering
BB1 Catering
BB1 Catering
Catering in Steiermark
5,0
3 Bewertungen
Die Festwirte
Die Festwirte
Die Festwirte
Cateringkultur
Cateringkultur
Cateringkultur
Cateringkultur
Catering in Wien
5,0
2 Bewertungen
1 Galerie
s´Kulinarium Catering
s´Kulinarium Catering
s´Kulinarium Catering
s´Kulinarium Catering
Catering Hofmann
Catering Hofmann
Catering Hofmann
Catering Hofmann
Smokin' BBQ Catering
Smokin' BBQ Catering
Catering in Oberösterreich
5,0
5 Bewertungen
1 Galerie
Schönstein Event
Schönstein Event
Catering in Wien
5,0
3 Bewertungen
Joshua's Catering
Joshua's Catering
Catering in Wien
5,0
1 Bewertung
Wagerl ins Glück
Wagerl ins Glück
5,0
1 Bewertung
Millie The Vintage Caravan
Millie The Vintage Caravan
Catering in Wien
5,0
1 Bewertung
MOTTO Catering GmbH
MOTTO Catering GmbH
Catering in Wien
5,0
1 Bewertung

Agape: Selbst organisieren oder organisieren lassen?

Bei der Frage, ob ihr die Agape selbst organisieren solltet oder dies einer Hochzeitslocation bzw. einem Caterer überlasst, gibt es mehrere Aspekte zu bedenken. Die Eigenorganisation kann persönlicher und möglicherweise kostengünstiger sein, erfordert aber auch mehr Planung und Koordination. Die Beauftragung eines professionellen Dienstleisters nimmt euch hingegen viel Arbeit ab und sorgt für einen reibungslosen Ablauf, kann jedoch das Budget stärker belasten. Eine schöne Mitte könnte sein, Freunde und Familie bei der Organisation miteinzubeziehen, was der Agape eine persönliche Note verleiht – beim Sektgläser und Fingerfood verteilen gehen euch einige Verwandte und Freunde mit Sicherheit liebend gerne zur Hand.

 

Merken

Fazit

Agape - Ja oder Nein?

Letztendlich ist die Entscheidung für eine Agape eine individuelle Wahl, die vom Stil und den Vorlieben des Paares abhängt. Eine gut geplante Agape kann jedoch zweifellos eine Bereicherung für den Hochzeitstag sein und einen Mehrwert schaffen, der weit über das bloße Überbrücken der Wartezeit hinausgeht. Durch die Kombination aus kulinarischem Genuss, persönlichen Begegnungen und der Möglichkeit, den Tag entspannt zu genießen, wird sie zu einem unvergesslichen Erlebnis, das Brautpaar und Gäste gleichermaßen schätzen werden. In unserem Artikel zur Agape bei der Hochzeit erklären wir genauer was hinter der Agape steckt und geben euch wichtige Tipps für Orte, Musik, kulinarische Highlights der Agape sowie zur Dauer und zu den Kosten!

Neue Funktion

Finde deine Traumanbieter mit wenigen Clicks!

Es ist nicht immer einfach den optimalen Anbieter für die eigene Hochzeit zu finden bei der Fülle am Markt. Mit unseren neuen Planungs-Wizards geht das aber einfach denn je. Dabei beantwortet ihr uns in 3 Schritten die wichtigsten Fragen für euren Wunsch-Anbieter und den Rest erledigen wir. Innerhalb weniger Sekunden sucht unser „Planungs-Buttler“ passende Anbieter. Auf Wunsch kannst du dir sogar erste unverbindliche Angebote per Mail direkt zusenden lassen. Du wählst dann nur mehr den Wunschkandidaten aus.

Jetzt ausprobieren