Home Echt & inspirierend Heiraten für Introvertierte – 5 Tipps für eine entspannte Hochzeitsfeier die zu euch passt!
Heiraten für Introvertierte – 5 Tipps für eine entspannte Hochzeitsfeier die zu euch passt!

Heiraten für Introvertierte – 5 Tipps für eine entspannte Hochzeitsfeier die zu euch passt!

Du schreitest zum Altar in einem wunderschönen Brautkleid deiner Zukunft entgegen, während dich deine liebsten Menschen mit Tränen in den Augen und voller Stolz zulächeln.

Eine Traumvorstellung vieler Frauen, seit sie denken können.

Ein Horrorszenerio all jener, für die es sich anfühlt als würden sie von 100 Augenpaare Schritt für Schritt im langsamsten Tempo, das sie je gegangen sind und jemals gehen werden, für gefühlte 30 Minuten „angestarrt“ werden.

Willkommen in der Welt der Introvertierten.

Eine Welt in der „im Mittelpunkt stehen“ und „alle Aufmerksamkeit“ bekommen eher Stress als ein inneres Freudenfest auslöst. Für die eigene Hochzeit, der Tag der zum schönsten im Leben eines Brautpaares werden sollte, nicht gerade eine leichte Angelegenheit.

Die Angst vor der eigenen Hochzeitsfeier.

Wir wollen das eine, aber nicht das andere

Ein traumhaftes Hochzeitsfest? Ja.
Menschen? Nein.
100 Menschen? Nur wenn uns der Tod vorher scheidet.

Ein Traum, der leider nur im Gesamtpaket zu haben ist. Aber ist gibt Wege, wie auch Introvertierte eine Hochzeitsfeier erleben können, ohne auf den wichtigsten Bestandteil – die Gäste – verzichten zu müssen:

1. Hochzeitsgäste, die du kennst und dabei haben willst.

Klingt in erster Linie offensichtlich, aber stellt sich früher oder später als ein kein leichtes Unterfangen heraus. Deine Gästeanzahl auf das Minimum zu reduzieren ist Plage genug. Wenn du allerdings eine große Familie hast und dein Freundeskreis bis nach Neuseeland reicht, wird es spannend. Wir können nun mal nicht jeden einladen.
Auch wenn dies der beste Freund deines Bruders ist und ihr vor 20-30 Jahren als Kinder Räuber und Gendarm gespielt habt, siehst du dich nicht gezwungen ihn und seine Frau mit seinen 5 Kindern und deren Kindermädchen einzuladen.

Bevor du dich auf deiner eigenen Hochzeit so fühlst als wärst du auf einer fremden mit dem falschen Kleid an, bedenke dies: Es ist deine Hochzeit. Lade daher nur diejenigen ein, die dir auf Anhieb ein familiäres Gefühl geben und auf die du dich wirklich freust.

2. Plane genügend Auszeiten ein.

Der Hochzeitstag ist gefüllt mit Menschen, die ständig etwas von dir wollen. Fotos, anstoßen, Glückwünsche, umarmen, anstoßen, … Eine Gefühlsachterbahn die wunderschön, aber eben auch anstrengend sein kann. Gerade für Introvertierte die ihre Energie im Alleinsein und in Ruhe wieder auftanken.

Umso wichtiger ist es, folgendes zu beachten:
1. Genügend Auszeiten einzuplanen, um dich zwischendurch auch mal zurückziehen und „aufladen“ zu können.
2. Die Menschen an deiner Seite zu haben, die dir das Gefühl der Sicherheit geben. Für Introvertierte unabdingbar, um den ohnehin vorhandenen Stress in einem gesunden Maß zu halten.

3. Hochzeitsbräuche, Spiele und Rituale sind kein Muss

Den Gang zum Altar entlang schreiten, Spiele spielen, Ansprachen halten. Sie alle bedeuten eines: Noch mehr Aufmerksamkeit. Aber es gibt einen Ausweg aus dieser Misere:
Sie nicht abzuhalten.
Keine 20 Spiele und Bräuche in welche du „gezwungen“ bist vor allen zu reden, zu singen, zu rechnen oder zu bekunden „wer in eurer Beziehung nun die Hosen an hat“.
Bereits beim Ja-Wort geben vor allen Gästen, finden sich Introvertierte schon längst nicht mehr in ihrer Komfortzone. Eine Dankesrede obendrein, dann noch der erste gemeinsame Tanz und sie könnten vor lauter Ermüdung um 18 Uhr versehentlich das Bett aufsuchen.

Gewisse Hochzeitsabläufe sind meist nicht ganz unausweichlich, aber vergiss nicht, ein Hochzeitsfest hat keine festen Regeln. Wenn dir bzw. euch das Ehegelübde bekunden absolut nicht zusagt und ihr womöglich nicht einmal ernst bei der Sache bleiben könnt, dann sei es so! Überspringe alles was sich für euch als Paar nicht authentisch anfühlt.

Wenn ihr dennoch einige Programmpunkte beibehalten möchtet, dann kann der nächste Tipp weiterhelfen, denn:

Um die Tatsache, dass man im Mittelpunkt steht, kommt man nicht drumherum – Sylvia Löhken

4. Die Kunst Aufmerksamkeit genießen zu können.

Wenn du kurz vor der Trauung bei jedem Schritt Richtung Altar am liebsten drei wieder zurück machen willst, so mache dir über folgendes bewusst:

Ja, es ist eine überaus große Überwindung derart im Mittelpunkt zu stehen, nicht wissend wen man wie lange in die Augen blicken soll und man innerlich nur denkt: „Wieso tue ich mir das eigentlich an??“
Aber: Es ist dein Moment. Egal wie unwohl sich dieser auch anfühlen mag. Lege dieses Gefühl für diesen Moment beiseite und betrachte das Bild einmal von Außen: Du bist nur von Menschen umgeben, die dir im Leben etwas bedeuten und sich für dich freuen. Tauche in dieses Gefühl ein und halte es für immer fest.
Und bevor ich jetzt selber Lust zu heiraten bekomme (oder auch nicht) gibt es noch einen letzten Tipp für introvertierte Heiratswillige:

5. Entspann dich, lass los und habe den Spaß den du verdienst.

Die Wirkung beruhigender Gedanken und Worte sind nicht zu unterschätzen und sollten ein stetiger Begleiter sein. Denn nichts ruiniert ein Hochzeitsfest mehr als der Stress und Druck den man sich selber macht.

Manchmal reichen diese allerdings nicht aus, um das natürliche Bedürfnis eines Introvertierten – „sich verkriechen zu wollen“ – zu überdecken.
In diesem Falle kann der ein oder andere „Beruhigungsschnaps“ mit den richtigen Leuten angestoßen einer wunderschönen und vor allem entspannten Hochzeit nichts mehr Wege stehen 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen