Home Echt & inspirierend Persönliches Eheversprechen – Unsere Tipps für einen emotionalen Ringtausch
Persönliches Eheversprechen – Unsere Tipps für einen emotionalen Ringtausch

Persönliches Eheversprechen – Unsere Tipps für einen emotionalen Ringtausch

Das persönliche Eheversprechen ist der Moment während der Trauung, in dem das Brautpaar seine Liebe und Zuneigung füreinander in Worten formuliert und stellt somit ein kleines Highlight jeder Hochzeit dar. Nervosität und Herzklopfen gehören zu diesem Moment genauso dazu, wie eine Portion Mut. Oft ist es gar nicht so leicht, die richtigen Worte zu finden und die Gefühle für die Partnerin, den Partner zu Papier zu bringen. Damit das Ehegelöbnis auch gelingt und hierbei kein Auge trocken bleibt, haben wir die wichtigsten Tipps für euch zusammengefasst.

eheversprechen3

Tipp 1 – Zeit nehmen

Um ein persönliches und emotionales Hochzeitsversprechen zu formulieren, wird vor allem eines benötigt: Zeit. Natürlich ist es möglich, schnell nach einer Standardvorlage im Internet zu suchen, aber das, was für die Liebste, den Liebsten empfunden wird, soll von Herzen kommen und nicht innerhalb weniger Minuten geschrieben werden. Daher ist es umso wichtiger, genug Zeit einzuplanen, um all das, was gesagt werden möchte, passend zu formulieren und dies gegebenenfalls auch noch überarbeiten zu können. In der Regel sollten daher, je nach Schreibtalent, ein paar ruhige Stunden eingeplant werden. Sind die richtigen Worte einmal gefunden, empfiehlt es sich, das Ehegelübde vor dem großen Tag noch einmal gründlich durchzulesen, damit es so frei wie möglich vorgetragen werden kann. Ein kleiner Schummelzettel ist natürlich erlaubt!

ehversprechen

Tipp 2 – Aufbau des Eheversprechens

Was soll alles in das selbst formulierte Trauversprechen einfließen und welche Punkte sollten eher vermieden werden? Diese Frage kann natürlich nicht mit einer allgemeinen Aussage beantwortet werden, denn dies ist, wie so vieles im Leben, Geschmackssache. Jedoch lässt sich festhalten, dass auf Insiderwitze, oder sehr spezielle (peinliche) Kosenamen verzichtet werden sollte, da das Brautpaar in diesem Moment nicht alleine, sondern von seinen Gästen umgeben ist. Auch zu lange Eheversprechen können schnell zu Langeweile führen. Daher ist es beim Formulieren der Worten für die Liebste, den Liebsten besonders wichtig, dass diese verständlich und klar sind, sowie auf den Punkt gebracht werden.

eheversprechen

Tipp 3 – Ein paar Gedanken für das Formulieren des Eheversprechens

  • Welche Gefühle hattet ihr, als ihr eure Partnerin, euren Partner das erste Mal gesehen habt? Was ist euch in diesem Moment durch den Kopf gegangen?
  • Was liebt/schätzt ihr an eurer Partnerin, eurem Partner besonders?
  • Welche Fehler/Schwächen liebt ihr an eurer Partnerin, eurem Partner?
  • Wieso macht euch eure Partnerin, euer Partner glücklich?
  • Was bedeutet für euch „Liebe“, „Treue“?
  • Was sind eure Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede? Wo ergänzt ihr euch?
  • Was habt ihr mit eurer Partnerin, eurem Partner schon alles erlebt/durchgemacht?
  • Was wünscht ihr euch für die Zukunft mit eurer Partnerin, eurem Partner?
eheversprechen1

Tipp 4 – Filmzitate als Inspiration

  • „Ohne dich wären die Gefühle von heute nur die leere Hülle der Gefühle von damals.“ (Die fabelhafte Welt der Amelie, 2001)
  • „Du bist die Erfüllung all meiner Gebete. Du bist ein Lied, ein Traum, ein Flüstern, und ich weiß nicht, wie ich so lange ohne dich habe leben können.“ (Wie ein einziger Tag, 2004)
  • „Wenn man begriffen hat, dass man den Rest des Lebens zusammen verbringen will, dann will man, dass der Rest des Lebens so schnell wie möglich beginnt.“ (Harry und Sally, 1989)
  • „Es ist nicht leicht, wird es nie sein, es wird schwer sein, wir werden jeden Tag hart daran arbeiten müssen, aber das will ich, weil ich dich will. Ich will dich ganz und gar, für immer dich und mich, an jedem Tag.“ (Wie ein einziger Tag, 2004)
  • „Liebe ist dieses Ich-kann-nicht-essen, kann-nicht-schlafen, greife-nach-den-Sternen, über-alle-Maßen-Gefühl.“ (Eins und Eins macht vier, 1995)
  • „Seelenverwandte. Sie sind ziemlich selten, aber es gibt sie. Zwei Seelen, die aufeinander abgestimmt sind.“ (Hinter dem Horizont, 1998)
  • „Das Schönste, was du je lernen wirst, ist zu lieben und geliebt zu werden.“ (Moulin Rouge, 2001)
  • „Ich weiß, was ich will. Denn es steht vor mir und ich halte es in meinen Händen. […] Weil ich immer noch jeden Morgen aufwache und mich als erstes darauf freue, dein Gesicht zu sehen.“ (P.S. Ich liebe dich, 2007)
  • „Und dann verliebte ich mich in ihn, so wie man in den Schlaf gleitet: langsam zuerst und dann rettungslos.“ (Das Schicksal ist ein mieser Verräter, 2014)
eheversprechen2

Tipp 5 – Beispiele für das Ehegelöbnis

  • Ich verspreche dir mit diesem Ring, dich zu lieben, zu ehren und dir die Treue zu halten. In guten wie in schlechten Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis an das Ende aller Zeit.
  • Ich will mit dir alt werden. Darum wünsche ich mir für unseren gemeinsamen Weg, dass unsere Liebe Bestand haben wird; dass wir das Vertrauen ineinander nie verlieren und ständig aneinander wachsen; dass unsere Zärtlichkeit und Leidenschaft nie endet; dass unser gemeinsames Glück nie vergeht. Ich verspreche dir Achtung, Ehrlichkeit und Geduld für alle Ewigkeit.
  • Ich verspreche dir hier vor Gott und der Gemeinde, dass ich dich lieben und achten möchte, mit dir leben und bei dir sein möchte, mit dir lachen und weinen möchte, solange wir leben.

Tipp 6 – Wissenswertes zum Schluss

Der beste Zeitpunkt für das Hochzeitsgelübde ist nach dem Ja-Wort und vor dem Tausch der Ringe. Somit kann das Eheversprechen mit dem Ringtausch kombiniert werden, was zu einem schönen, emotionalen Moment führt. Damit auch ein reibungsloser Ablauf garantiert ist und noch genug Zeit für die persönlichen Worte bleibt, besprecht dies am besten im Vorhinein mit eurem Pfarrer, Traurednerin/Trauredner oder Standesbeamtin/Standesbeamten. Damit sollte einer gelungenen Hochzeit nichts mehr im Wege stehen.

Ich hoffe, dass ihr nun ein paar Ideen und Eindrücke bekommen habt, wie ihr ein romantisches Eheversprechen gestalten könnt und ich wünsche euch viel Glück beim Schreiben. Seid mutig und lasst euren Gefühlen freien Lauf!

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen