Home Checklisten Wedding Planner Checkliste
Wedding Planner Checkliste

Wedding Planner Checkliste

Ihr benötigt professionelle Hilfe bei der Hochzeitsplanung?

Viele Paare möchten gerne heiraten, haben jedoch keine Zeit zum selber planen. Manchen Brautpaaren fehlt auch einfach die Inspiration, Kreativität oder schlichtweg den Nerv sich über die unzähligen Punkte die eine Hochzeitsplanung mit sich bringt, Gedanken zu machen. Für diese Fälle gibt es Wedding Planner, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Brautpaare bei der Planung ihres großen Tages zu helfen. Den Vorurteilen zum Trotz, ist es aber nicht immer der Fall, dass ein Wedding Planner die Planung einer gesamten Hochzeit übernehmen muss. Wenn ihr nur Unterstützung bei der Suche nach der passenden Location benötigt, ist das absolut kein Problem, sie nur für eine Teilplanung zu buchen.

Wedding Planner-Suche leicht gemacht – mit der Wedding Planner Checkliste

Ihr benötigt Hilfe bei der Hochzeitsplanung und habt aber keine Ahnung was bei der Suche des passenden Wedding Planners wichtig ist? Dann holt euch die Checkliste Wedding Planner. Hier findet ihr das Wichtigste zum Thema Wedding Planner und beinhaltet außerdem:

  • Checkboxen zum praktischen Abhaken eurer To Do’s
  • Übersichtlich dargestellte To Do’s – Alles im Überblick
  • Zum Ausdrucken und digital (A4-Format zum Abheften)
  • Persönliche Empfehlungen von unseren Profis

Click here to subscribe

Sind Wedding Planner nicht wahnsinnig teuer?

Jein. Es kommt ganz einfach darauf an, wie groß die Kreise sich ziehen, bei denen ihr Hilfe benötigt. Wenn ihr die gesamte Planung eurer Hochzeit in professionelle Hände abgebt, Begleitung zu den Dienstleistern wünscht und auch am großen Tag selber die Betreuung des Wedding Planner wünscht, dann kommt es mit Sicherheit teurer, als wenn ihr nur eine Teilplanung wünscht. Auf alle Fälle sind beide Varianten möglich. Was viele nicht wissen ist, das manche Wedding Planner auch Coachings anbieten, wo sie Tipps und Tricks zB bei der DIY Hochzeitsgestaltung verraten. Die gesamte Übersicht findet ihr in unserer Checkliste.

Ist es Wichtig den Wedding Planner persönlich kennenzulernen?

Ja, es ist ganz wichtig, dass ihr euren Wedding Planner bei einem Erstgespräch kennenlernt. Egal ob er/sie die gesamte Planung oder nur einen Teil übernimmt, ihr vertraut einem „Fremden“ die Planung eures großen Tages an und da ist es Voraussetzung, dass die Chemie stimmt. Wenn ihr mit dem Wedding Planner auf einer Wellenlänge seid, könnt ihr gemeinsam besprechen, welche Teile/Phasen der Hochzeit ihr in die professionellen Hände abgeben wollt und was eure Wünsche und Vorstellungen sind. So wird es etwas stressfreier und entspannter für euch.

Diese Anbieter sind immer einen Besuch wert

maha_logo_small();
Hi ich bin Tina und noch vor Kurzem waren ich und mein Mann in der gleichen Phase wie ihr und mussten uns durch den ganzen Hochzeitsdschungel kämpfen. Ich möchte euch hier Tipps und Tricks weitergeben, damit ihr viel Zeit und Nerven sparen könnt. Ich und das Team wünschen euch eine schöne Planungszeit und einen unvergesslichen Tag!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

maha_logo_small();
,

maha_logo_small();
,

maha_logo_small();
,

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen