Welcome-Schild und weitere Hochzeitsdeko selbst bauen
Julia
Welcome-Schild und weitere Hochzeitsdeko selbst bauen
Julia
20. Mai | Lesezeit: 7 Minuten

Welcome-Schild und weitere Hochzeitsdeko selbst bauen

Werden einzelne Dekorationselemente selbst gebaut oder gebastelt, kann diese ansprechend auf das Brautpaar zugeschnitten werden. Hier findest einige Ideen!

Damit die Hochzeit zum schönsten Tag des Lebens wird, ist es wichtig, auf eine individuelle und ansprechende Hochzeitsdeko zu setzen. Diese muss auf das Brautpaar zugeschnitten sein. Das gelingt am besten, indem die einzelnen Dekorationselemente selbst gebaut oder gebastelt werden. Unter anderem gehören Traubögen und Welcome-Schilder zu den klassischen Dekorationselementen auf einer Hochzeit. Alternativ kann ein Baldachin als Hintergrund für Fotos genutzt werden. Selbst gestaltete Lampen und Lampions sind ebenso beliebt wie Blumenbögen für die Hochzeitsfeier. Nicht zuletzt besteht die Möglichkeit die Trauringe eigenständig zu gestalten. Dieser Artikel stellt verschiedene Ideen vor, mit denen eigene Dekorationselemente für die Hochzeit hergestellt werden können.

Einen Traubogen selbst bauen

Ein Traubogen ist eine Art Tor oder Tür, durch die das Brautpaar gemeinsam schreitet. Es symbolisiert den ersten Schritt auf dem gemeinsamen Eheweg, wenn sie durch den Bogen gehen. Traubögen kommen vor allem bei Hochzeiten im Freien zum Einsatz, sie können aber auch als Dekorationselement bei einer Partylocation eingesetzt werden. Es gibt Modelle aus unterschiedlichen Varianten, die dann mit Blumen, Girlanden oder Lampen verziert werden. Traditionell wird ein solcher Traubogen am Vortag der Hochzeit vor der Tür der Braut oder des Brautpaares (in aller Regel von Freunden) aufgestellt.

Ein Traubogen setzt sich aus verschiedenen Stäben aus Holz, Metall oder Kunststoff zusammen. Diese werden mit einfachen Seilen oder Schnüren miteinander verbunden, sodass eine Art Tor entsteht. Je nach Wunsch wird der Torbogen in die Wiese gesteckt oder in Beton gegossen. Einige Brautpaare setzen stattdessen auf hängende Traubögen, die entweder an der Decke eines Raums oder an Bäumen befestigt werden.

Ein Welcome-Schild selbst herstellen

Welcome-Schilder gehören zu den beliebtesten Dekorationselementen auf Hochzeiten. Sie heißen die Gäste willkommen und sorgen für eine freundliche, offene und herzliche Atmosphäre. Nach der Trauung ist es möglich, das Welcome-Schild vor dem eigenen Haus oder in einer Wohnung aufzustellen. Derartige Schilder versprühen eine besonders individuelle Note, wenn sie durch das Brautpaar selbst gestaltet werden.

Für ein eigenes Welcome-Schild wird eine Naturholzplatte benötigt, die in etwa so groß ist wie das Brautpaar. Diese wird auf einem Sockel befestigt, sodass sie fest und sicher steht. Mit einer hochwertigen Säge wird dann beispielsweise ein Herz aus dem Brett herausgeschnitten. Außerdem ist es möglich, Buchstaben in das Holz zu schnitzen. So steht dann beispielsweise Willkommen oder Welcome auf dem Schild. Je nach Talent und Interesse können auch weitere Figuren wie Vögel oder Blumen ausgeschnitten werden. Einige Brautpaare entscheiden sich dafür, die ausgeschnittenen Holzelemente auf das Schild zu kleben, sodass ein 3D-Effekt entsteht.

 class=
Foto: Kaya & Clark
buttinette-basteln-naehen-handarbeiten_236x300
Werbung

Kreative Hochzeitsvorbereitungen beginnen hier!

Entdecke eine riesige Auswahl an Bastelbedarf für Deine Hochzeitsdekorationen bei Buttinette. Kreiere unvergessliche Momente und verwandle Deine Hochzeitsfeier in ein handgemachtes Paradies. Lass dich inspirieren & Do It Yourself

Jetzt entdecken

Ein Baldachin als Hintergrund für Hochzeitsfotos

Ein Baldachin ist ein wunderschönes Motiv, unter dem sich ein Brautpaar und seine Gäste ablichten lassen können. Er wird ähnlich hergestellt wie ein Traubogen. Die einzelnen Streben und Stangen werden miteinander verbunden und anschließend mit einem Vorhang geschmückt. Der Vorhang selbst kann mit Ranken und Pflanzen gestaltet werden, sodass der Baldachin eine lebendige Atmosphäre gewinnt.

Unter dem Baldachin sollte genügend Platz zur Verfügung stehen, sodass sich mehrere Personen gleichzeitig fotografieren lassen können. So ist es möglich, das Brautpaar in unterschiedlichen Kombinationen mit Familienmitgliedern und Freunden abzulichten. Wer möchte, kann den Baldachin sogar als Dekoration für die eigentliche Trauungszeremonie nutzen und das Eheversprechen darunter abgeben.

 class=
Foto: Ivory Rose Photography

Eigene Laternen und Lampions gestalten

Gerade bei Hochzeiten im Freien machen Laternen und Lampions eine Menge her. Sie sorgen für eine feierliche und gemütliche Stimmung und können sowohl aufgehängt als auch aufgestellt werden. Für die Lampen bieten sich, je nach Vorliebe, Kerzen oder Lampen an. Letztere sind besonders praktisch, da sie nicht wie Kerzen ausgetauscht werden müssen. Kerzen sind hingegen stimmungsvoll und romantisch.

Wer sich mit der Metallverarbeitung auskennt, kann Laternen und Lampions selbst gestalten. Die einzelnen Bleche können mit Motiven und Mustern verziert und anschließend miteinander verschweißt werden. So ist es möglich, Lampen in unterschiedlichen Größen und Designs zu gestalten. Außerdem können Varianten in vielfältigen Farben hergestellt werden, wodurch die Hochzeitsfeier eine bunte und fröhliche Facette bekommt.

Blumenbögen für die Hochzeitsfeier

Blumenbögen für die Hochzeitsfeier lassen sich mit etwas Geschick eigenständig herstellen. Diese werden dann auf dem Gang aufgestellt, den das Brautpaar auf dem Weg zum Altar beschreitet. Blumenbögen können sowohl aus Holz als auch aus Kunststoff gefertigt werden. Das Material muss lediglich gebogen und anschließend mit hübschen, symbolträchtigen Blumen dekoriert werden. Je nach Wunsch können die Blumenbögen einheitlich gestaltet und aufeinander abgestimmt sein oder durch einen jeweils anderen Blumenschmuck individuell und vielseitig wirken.

 class=
Foto: Constantin Wedding

Die Trauringe eigenständig gestalten

Die Trauringe gehören zu den wichtigsten Komponenten einer Hochzeit. Sie machen die Zusammengehörigkeit des Brautpaars sichtbar und werden den Rest ihres Lebens getragen. Deswegen ist es extrem wichtig, Modelle zu wählen, die bis ins Detail zusagen und die zum persönlichen Typ und der gemeinsamen Partnerschaft passen. Wer sich in Sachen Metallbearbeitung oder Goldschmiedekunst auskennt, kann die Trauringe eigenständig gestalten. Hierdurch ist sichergestellt, dass sie absolut einzigartig sind und es kein vergleichbares Paar auf der ganzen Welt gibt. Die Ringe können anschließend mit Steinen verziert oder mit einer Gravur versehen werden. So hat das Brautpaar für den Rest seines Lebens eine persönliche Erinnerung an diesen großartigen Tag und ein Symbol für ihre unsterbliche Liebe. Zudem gibt es mittlerweile sehr seriöse und hilfreiche Anbieter, bei denen für diesen Zweck Workshops in Anspruch genommen werden können.

Fazit

Je individueller eine Hochzeit ist, desto länger bleibt sie dem Brautpaar und seinen Gästen im Gedächtnis. Deswegen spricht viel dafür, die Hochzeitsdeko eigenständig zu gestalten. Das gilt für Torbögen und Welcome-Schilder ebenso wie für eine Statue des Brautpaares und einen Baldachin. Auch selbst gestaltete Lampions und Blumenbögen machen eine Menge her. Nicht zuletzt ist es besonders romantisch und außergewöhnlich, wenn die Eheringe selbst gestaltet und angefertigt wurden.

Hochzeitsdeko finden

Dekowerkstatt
Dekowerkstatt
Dekowerkstatt
Dekowerkstatt
Dekowerkstatt
Dekoration in Steiermark
3 Galerien
safir-event-vienna
safir-event-vienna
safir-event-vienna
safir-event-vienna
safir-event-vienna
Dekoration in Wien
5,0
9 Bewertungen
Safir Event Vienna
Safir Event Vienna
Safir Event Vienna
Safir Event Vienna
Safir Event Vienna
Dekoration in Wien
5,0
5 Bewertungen
1 Galerie
Wunschkraut - Organisation und Dekoration mit Herz
Wunschkraut - Organisation und Dekoration mit Herz
Wunschkraut - Organisation und Dekoration mit Herz
Wunschkraut - Organisation und Dekoration mit Herz
Erinnerungsschmuck -Erinnerungen zum Anfassen
Erinnerungsschmuck -Erinnerungen zum Anfassen
Erinnerungsschmuck -Erinnerungen zum Anfassen
Erinnerungsschmuck -Erinnerungen zum Anfassen
Madelines - Wedding & Event Signs
Madelines - Wedding & Event Signs
Madelines - Wedding & Event Signs
Madelines - Wedding & Event Signs

Hinweis:

Die Links im Werbeblock sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn Du über diesen Link einkaufst. Für Dich ändert sich am Preis natürlich nichts. Mit jedem Einkauf über unseren Affiliate-Link unterstützt Du uns ein wenig, ohne dass es Dich mehr kostet. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Neue Funktion

Finde deine Traumanbieter mit wenigen Clicks!

Es ist nicht immer einfach den optimalen Anbieter für die eigene Hochzeit zu finden bei der Fülle am Markt. Mit unseren neuen Planungs-Wizards geht das aber einfach denn je. Dabei beantwortet ihr uns in 3 Schritten die wichtigsten Fragen für euren Wunsch-Anbieter und den Rest erledigen wir. Innerhalb weniger Sekunden sucht unser „Planungs-Buttler“ passende Anbieter. Auf Wunsch kannst du dir sogar erste unverbindliche Angebote per Mail direkt zusenden lassen. Du wählst dann nur mehr den Wunschkandidaten aus.

Jetzt ausprobieren