Wedding Moodboard
Julia
Wedding Moodboard
Julia
20. MĂ€rz | Lesezeit: 5 Minuten

Wedding Moodboard

Unsere Tipps und Tricks, wie ihr eure Hochzeit ganz einfach mit einem Moodboard planen und darstellen könnt.
Moodboard-moody-love-1

Euer Wedding Moodboard

Mit einem Moodboard – engl. Stimmungstafel – könnt ihr eure Hochzeit ganz wunderbar mithilfe von Bildern planen und euren Stil optisch darstellen. DafĂŒr braucht ihr nur Bilder, Skizzen, Begriffe, Farben und Materialien, welche euch besonders gut gefallen. Diese pinnt ihr dann einfach auf euer Board und gleicht ab, was gut zusammenpasst und was verbessert oder verĂ€ndert werden sollte. Wenn euch etwas doch nicht so gut gefĂ€llt, entfernt ihr den Pin oder tauscht das Bild gegen eines aus, welches fĂŒr euch besser zu den ĂŒbrigen Notizen passt.

Gern möchte ich euch hier weiter aufzeigen, welche Möglichkeiten ihr fĂŒr ein solches Board habt und was ihr dabei beachten solltet.

Euer Moodboard zum Anfassen:

FĂŒr ein analoges Moodboard benötigt ihr nur ein Pinnboard, eine Styroporplatte, eine Magnettafel oder ein schlichtes StĂŒck Pappkarton. Nun beginnt ihr Bilder, BĂ€nder, Perlen, Blumen und einfach alles zu sammeln, was euch zu eurem Hochzeitsthema gefallen könnte. Pinnt oder klebt eure Favoriten auf euer Board und lasst das Ganze auf euch wirken. Ihr werdet schnell merken, wie sich nach und nach euer eigener Hochzeitsstil herauskristallisiert.

Euer Moodboard am PC:

Beim digitalen Moodboard sammelt ihr eure Informationen aus dem Internet und bastelt euch daraus eine Collage am PC. Mithilfe von Grafikprogrammen könnt ihr alle Bilder ganz leicht zusammenfĂŒgen und ergĂ€nzen.

Eine andere Möglichkeit dafĂŒr wĂ€re eine Plattform wie Pinterest. Dort klickt ihr euch durch diverse Pins und markiert eure Favoriten, welche sich dann auf eure eigene Pinnwand ĂŒbertragen. NatĂŒrlich könnt ihr mehrere PinnwĂ€nde erstellen.

Moodboard-Ideen von unseren Hochzeit.click Profis INA LA VIE und PROJECT PINPOINT:

MoodboardRoseQuartz-1Moodboard Free&Wild-1MoodboardPapeterie-1Moodboard-Wiesenliebe-1

Meine Insider-Tipps fĂŒr euch:

  • Notiert euch beim gebastelten Moodboard bitte zu allen Bildern die Quelle, damit ihr diese wiederfindet, wenn ihr weitere Informationen benötigt oder Fragen an die direkten Anbieter habt.
  • Das Moodboard im PC ist ein Hit – ĂŒber ein Tablett oder das Handy geht es aber noch viel flotter und komfortabler. Achtung – Suchtgefahr. 😉
  • Achtet beim Erstellen eures Boards auch auf die gewĂ€hlte Location, denn nicht alle Ideen harmonieren mit dieser.

Alles Liebe und viel Freude beim kreativ sein,
Stephanie

Wichtige Tipps zur Hochzeitsplanung

Neue Funktion

Finde deine Traumanbieter mit wenigen Clicks!

Es ist nicht immer einfach den optimalen Anbieter fĂŒr die eigene Hochzeit zu finden bei der FĂŒlle am Markt. Mit unseren neuen Planungs-Wizards geht das aber einfach denn je. Dabei beantwortet ihr uns in 3 Schritten die wichtigsten Fragen fĂŒr euren Wunsch-Anbieter und den Rest erledigen wir. Innerhalb weniger Sekunden sucht unser „Planungs-Buttler“ passende Anbieter. Auf Wunsch kannst du dir sogar erste unverbindliche Angebote per Mail direkt zusenden lassen. Du wĂ€hlst dann nur mehr den Wunschkandidaten aus.

Jetzt ausprobieren