Home Gut geplant & organisiert Keine Hochzeit wegen Corona-Virus? Was tun?
Keine Hochzeit wegen Corona-Virus? Was tun?

Keine Hochzeit wegen Corona-Virus? Was tun?

2020 wäre das Hochzeitsjahr schlechthin geworden. Doch dann kam es nach Österreich…das Corona-Virus mit all seinen dramatischen Folgen.

Seit einiger Zeit sehen sich Brautpaare mit der wichtigen Frage konfrontiert: Hochzeit 2020 absagen oder doch abhalten wie gehabt? Eine Entscheidung, die mittlerweile nicht nur bei Brautpaaren selbst liegt, sondern alle Beteiligten (und darüber hinaus) betrifft.

Ist meine Hochzeit gefährdet?

(Stand: 19.3.2020) Aktuell ist eine Durchführung einer Hochzeits-Feierlichkeit nicht erlaubt. Seit 16.3.2020 gibt es Österreichweit eine Ausgangsbeschränkung. Veranstaltungen sind aktuell sogar gänzlich untersagt. Es sollen sich an keinem Ort mehr als 5 Personen gleichzeitig aufhalten. Tirol und andere Regionen Österreichs stehen aktuell völlig unter Quarantäne. Diese Regelung gilt vorerst einmal bis 23.3.2020.

Eine Übersicht von aktuellen Maßnahmen des Sozialministeriums findet ihr hier. 

Für all jene, die ihren Hochzeitstermin in den nächsten Wochen gehabt hätten und nun absagen müssen, heißt es daher schnell agieren.

Ob nun der Hochzeitstermin im April, Mai oder Sommer ist. Es wird noch eine Weile eine Unsicherheit über eine Durchführbarkeit einer Hochzeit in diesen Monaten liegen (um „up-to-date“ zu bleiben, folgt uns gerne auf Instagram). Wie Brautpaare mit dieser Situation und den noch schwer voraussagbaren Prognosen umgehen können, erfahrt ihr hier.

hochzeitsplaner-hochzeitsbudgetplaner-combo

Hochzeit verschieben – und jetzt?

Aktuell gibt es gar keine Alternative dazu, wenn sich die Hochzeit (mit mehr als 5 Personen) in den kommenden Wochen abspielen sollte.

Welche Kosten bei einer Absage letztendlich übrig bleiben, hängt davon ab was vertraglich zwischen euch und euren Hochzeitsdienstleistern beschlossen wurde. Im Normalfall müsst ihr zumindest mit einer Anzahlung rechnen, welche allerdings – je nach Situation – gutgeschrieben werden kann. Eine gewisse Flexibilität, was den neuen Hochzeitstermin betrifft, ist hier anzuraten. Vor allem dann, wenn ihr noch in diesem Jahr heiraten wollt.
If worst comes to worst, kann ich meine Hochzeit versichern lassen? Leider nein, denn Epidemien und Seuchen sind von allen Versicherungen ausgenommen.

Wenn ihr euch allerdings im Rahmen des Möglichen befindet und eure Hochzeit nicht verschieben wollt, dann stellt sich dennoch die Frage:

Hochzeit abhalten – aber mit welchen Konsequenzen?

Ob es schlau ist, jetzt in dieser turbulenten Zeit ein frohes Fest zu planen, wo Omas Anwesenheit fehlt und man dem Brautpaar mit einem Winken zur Eheschließung gratuliert, ist fraglich. Auch sollte man sich bewusst sein, dass euer Hochzeitsmotto nun weitläufig vom Thema Corona geschmückt sein wird.

Es könnte ja durchaus sein, dass sich die aktuellen strengen Vorgaben in den nächsten Wochen/Monaten lockern werden. Aber: ob 30 oder 100 Gäste: Das Zustandekommen der Hochzeit ist nicht zuletzt auch abhängig von den Gästen, die noch bereitwillig sind zu erscheinen – in erster Linie zum Schutz der Anderen. Auch eine womöglich längere Anreise wird von vielen nicht mehr in Kauf genommen.

Nichtsdestotrotz möchte ich euch in den Zeiten von Klopapiereinkäufen, Hausarrest und einseitigen Nudelgerichten zu einem anderen Blickwinkel für eure Hochzeit verhelfen.

Neue Möglichkeiten schaffen

Ihr wollt eigentlich nur klein heiraten?

Jetzt habt ihr die Chance alle Gäste die ihr ohnehin nicht zwingend dabei haben wollt mit gutem Grund auszuladen. Klingt gemein, ist es auch. Und mal davon abgesehen: Die Gästeanzahl wird sich wahrscheinlich auch ohne offizielle Ausladung reduzieren.

Stress mit der Hochzeitsplanung?

Eure Hochzeit ist in absehbarer Zeit… und euch fehlt noch das passende Kleid und das Menü ist auch noch nicht festgelegt? Last Minute Hochzeitsentscheidungen können nun dank Corona und der damit verbundenen Hochzeitsverschiebung wieder aufatmen und ihr an Zeit gewinnen.

Ihr liebt das Abenteuer.

Eure Ehe kann abenteuerlicher kaum beginnen. Das ist zwar sehr weit hergeholt, aber es liegt auch etwas Wahrheit darin.

Und wie geht es nun weiter?

Das weiß leider keiner so genau. Wie sich sich die Situation nach ein paar Wochen entwickeln wird und ob die komplette Hochzeitssaison bis Herbst gefährdet ist, lässt sich nur zum Teil erahnen. Daher ist zu empfehlen sich für jedes Szenario vorzubereiten.

Dinge, die ihr jetzt tun könnt:

  1. Ruhig bleiben, und sich nicht noch mehr zu stressen. Das schwächt das Immunsystem und löst das Problem auch nicht. Eure Hochzeit wird stattfinden. Vielleicht etwas anders als geplant oder zu einem späteren Zeitpunkt.
  2. Safety first…weil sind wir uns ehrlich: ist es uns nicht lieber, dass ALLE eingeladenen Gäste auf unserer Hochzeit erscheinen…auch wenn es einige Monate später sein sollte?
  3. Versucht euch rasch auf jede Situation einzustellen. Das kann heißen: ev. doch eine kleine Hochzeit zur geplanten Zeit realisieren zu können oder eben gleich auch einmal einen realistischen Alternativtermin suchen und ggf. mit der Umplanung beginnen. Nutzt die eure erzwungene „Auszeit“ um offene Tasks von eurer Hochzeits-Checkliste zu erledigen.
  4. Sprecht mit euer Location, wie sie die aktuelle Lage einschätzen (wobei man davon ausgehen kann, dass es seitens der Locationbetreiber eher zu viel zu optimistischen Annahmen kommt – auch die haben grad sehr viel zu verlieren). Aber besprecht auch gleich die Möglichkeit einer notwendigen Verschiebung (falls ihr in der nächsten Zeit geheiratet hättet) und lasst euch KONKRETE Termine geben.
    TIPP 1: man kann an Freitagen und natürlich auch unter der Woche ganz hervorragend heiraten. Für uns Dienstleister ist der September überhaupt der „neue Mai“. Sprich: auch der Herbst (und sogar Winter) ist eine hervorragende Alternative für eine tolle Hochzeit. In diesen Jahreszeiten (oder auch an Wochentagen) haben auch Dienstleister leichter Zeit und ggf. gibt es hier auch Sonderkonditionen von verschiedenen Anbietern. Das kann helfen etwaige schon getätigte Kosten zu kompensieren
    TIPP 2: redet liebe heute also morgen mit eurer Location bezüglich neuer Termine. Auch andere Brautpaare werden diesen Weg einschlagen…je früher ihr euch erkundigt, desto eher bekommt ihr noch einen (alternativen) „Wunsch“termin für euren besonderen Tag.
  5. Kontaktiert als Nächstes eure anderen (schon gebuchten) Dienstleister. Besprecht mögliche Optionen und konfrontiert sie auch gleich mit konkreten Alternativ-Terminen. Wenn ihr mit „wahrscheinlich im Herbst“ kommt, werdet ihr keine konkreten Zusagen/Absagen bekommen. Bitte hier so konkret wie möglich. Auch Dienstleister müssen jetzt planen können in dieser unsicheren Zeit. Tipp: lässt sich mit einzelnen Anbietern kein Alternativ-Termin finden, dann einigt euch ggf. auf „Gutscheine“. Bei einem Hochzeitsfotograf kann man später als „Anzahlungsersatz“ sicherlich hervorragende Familien- oder Babybauch-Shootings in Anspruch nehmen. Ziel sollte sein, dass es auf beiden Seiten keine großen „Verlierer“ gibt aufgrund der aktuellen Lage.
  6. Bleibt selber am aktuellen Stand: Einzig über die Behörden kann man wirklich up2date bleiben. Kein Dienstleister hat die Glaskugel daheim um uns jetzt Prognosen für die nächsten Monate geben zu können.

Und wenn auch nur ein kleines Trostpflaster: Orlando Bloom und Katy Perry mussten ihre Hochzeit ebenfalls verschieben.

*Diese Information ist meine persönliche Meinung und nach bestem Wissen und Gewissen auf Basis der aktuellen eingeschätzten Lage (Stand: 16.03.30) verfasst worden. Bitte informiert zusätzlich und schaut auf euch 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen