Home Hochzeitsdienstleister Hochzeitstorten & Sweet Table Was darf auf einem Sweet Table nicht fehlen?
Was darf auf einem Sweet Table nicht fehlen?

Was darf auf einem Sweet Table nicht fehlen?

Die Auswahl an großartigen, einzigartigen süßen Leckereien ist riesengroß. Man kann sich fast nicht vorstellen, wie groß die Auswahl tatsächlich ist. Hier ein kleiner Überblick über die beliebtesten süßen Kleinigkeiten:

  • Cupcakes: Cupcakes gehören zu Sweet Tables einfach dazu. Es gibt sie in allen Farben und Formen, Geschmacksrichtungen und Größen. Sie sind perfekt geeignet um ein Motto Farblich zu unterstreichen oder dieses mit Motiven verziert zu repräsentieren.
  • Cakepops: Diese süße Köstlichkeit ist perfekt geeignet, um im Stehen oder schnell zwischendurch verputzt zu werden. Man kann sie liebevoll oder lustig gestalten und sie bereiten vor allem auch den kleinen Hochzeitsgästen Freude.
  • Tartes & Törtchen: Ob mit Obst, Schokolade oder Mascarponecrème – hier ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt.
  • Macarons: Diese kleinen französischen Leckereien passen perfekt auf jeden Sweet Table. Man kann sie farblich passend zum Motto wählen und auch geschmacklich ist hier fast alles möglich.

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten einen Sweet Table zu gestalten – und eure Gäste werden auf jeden Fall begeistert sein.

Hochzeitstorte_0002

LESSONS LEARNED

Die Vielfalt ist entscheidend

Das tolle an Sweet Tables ist, dass man seinen Gästen eine große Vielfalt an Süßem anbieten kann. Nützt diese Möglichkeit! Von schokoladig bis fruchtig sollte von allem etwas dabei sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Bilder hier hochladen