Home Hochzeitsfotografen Fazeny Fotografie

Über Fazeny Fotografie

Laura Fazeny

Mein Name ist Laura Fazeny und ich bin gelernte Fotografin.

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst, mich und Fazeny Fotografie etwas genauer kennenzulernen.

Zurzeit findet ihr mich mit meinem Fotostudio in Feldkirchen an der Donau, Kirchenweg 6,als Fotografin, doch zum Fotografieren bin ich im Raum Oberösterreich überall unterwegs.

Ich bin ein offener und fröhlicher Mensch und schließe gerne neue Bekanntschaften, ich bin aufgeschlossen und kreativ, vor allem als Fotografin.

Meine liebste Beschäftigung neben dem Fotografieren ist es, mit meinem Freund und seinem kleinem Spaßfahrzeug einfach im Wald oder am Wasser entlang zu fahren und abzuschalten oder uns vom Tag zu erzählen.

Nebenbei habe ich 2016 die Ausbildung zur Rettungssanitäterin in Wels erfolgreich abgeschlossen und bin auch Ehrenamtlich tätig.

Ich lerne gerne etwas Neues und, damit es nicht langweilig wird, spiele ich in meiner Freizeit noch Landhockey und beschäftige meinen Hund so gut es geht.

Aber nun sollt ihr mehr über die Fotografie erfahren, und wie es bei mir dazu gekommen ist,  dass ich nun den tollsten Beruf ausüben darf, den es für mich gibt.

Also los…

Die Lehre

Ich konnte mich immer schon für die Fotografie begeistern und habe dann in der Hauptschule auf der Berufsmesse erfahren, dass Fotografie ein eigner Lehrberuf ist.

Danach wusste ich was ich später machen wollte.

Ich habe dutzende Bewerbungen für die Stelle als Fotografin geschrieben, bis es dann schlussendlich soweit war, dass ich aus der Schule kam und immer noch keine Lehrstelle als Fotografin hatten.

Übergangsweise musste dann eine Alternative her, ein anderer Lehrberuf als Fotografin war keine Option, also fing ich 2012 in Wels im Altenheim ein freiwilliges solziales Jahr an und schrieb nebenbei immer noch Bewerbungen als Fotografin, bis ich endlich den ersehnten Anruf bekam:

„In Wels wird ein Lehrling als Fotograf gesucht“, ich sollte zum Bewerbungsgespräch kommen. So bekam ich meine Lehrstelle als Fotografin bei der Firma Foto Werkgarner in Wels und konnte nach nur einem Monat das soziale Jahr abbrechen und meinen Traumberuf Fotograf lernen.

Die Lehre als Fotograf war toll, ich habe Vieles im Betrieb und auch in der Berufschule gelernt, aber ich muss sagen: Dass Meiste lernt man in der Fotografie durch Kollegen und learning by doing.

Die Berufschule hat mir immer Spaß gemacht, weil man dort viele kreative Freiheiten und ein Equipment hat, wie ich es mir in der Lehrzeit als Fotografin noch nicht leisten konnte.

Auch meine Noten waren gut und ab und zu gab es ein Zeugnis mit Auszeichnung.

Berufserfahrung

Im Februar 2015 habe ich meine Lehre erfolgreich beendet. Danach blieb ich noch bei der Frima Werkgarner als Fotografin um noch ein wenig Berufserfahrung zu sammeln und auch, weil ich mich zu dieser Zeit von meinen Kollegen nicht trennen konnte.

In diesen 2 Jahren, die ich noch in meinem Lehrbetrieb verbrachte, habe ich noch so viel als Fotografin gelernt und ich habe es nie bereut. Wir waren 3 Fotografinnen dort und jede hatte eine andere Stilrichtung. Eine von uns wollte in die Produktfotografie wechseln, die andere lieber im Portrait-Bereich bleiben.

Damals wusste ich noch nicht, was ich machen wollte, darum war ich so froh, so viel wie möglich kennenzulernen.

Learning by Doing

Immer wieder fragten mich Bekannte, ob ich nicht bei Familienfeiern fotografieren könnte, oder ob ich Zeit hätte von ihrem Baby Fotos zu machen. Ich fing also an, auch privat zu fotografieren und bei diesen Aufträgen kam dann „mein“ Stil ganz von allein.

Die Aufträge wurden immer mehr und irgendwann kam meine erste Hochzeit. Ich war sehr nervös, trotz Nervosität habe ich sie gut gemeistert. Die Bilder waren schön und das Brautpaar hatte eine große Freude mit allen Bildern.

So rutschte ich dann in die Hochzeitsfotografie.

Es muss sich was ändern

Im Jahr 2017 kamen mir Gedanken, was ich nun eigentlich machen möchte im Bezug auf die Fotografie.

Fest stand, dass ich nicht ewig in meinem Lehrbetrieb bleiben wollte, da ich noch mehr machen wollte. Trotzdem ist es mir schwer gefallen, mich von meinen Kollegen und auch von meinem Chef nach 6,5 Jahren zu trennen.

Im Internet fand ich die Stelle, die als Produktfotografin/Grafikerin in Wels ausgeschrieben war, auf „gut Glück“ habe ich dort eine Bewerbung hingeschickt und nach 2 Tagen sofort einen Termin für ein Bewerbungsgespräch bekommen.

Nach kurzer Überlegungszeit meinerseits habe ich die Stelle angenommen und bin nun seit August 2017 in Wels bei der Firma Sonnhaus als Fotografin/Grafikerin beschäftigt.

 

Mit 1.12 2017 habe ich nebenbei noch ein Kleingewerbe in der Portrait- und Hochzeitsfotografie angemeldet, dass wirklich gut läuft.

Ich bekomme seit dem immer wieder Aufträge für alles Mögliche:

Familenbilder, Paar Aufnahmen oder Hochzeiten.

Auch Firmen melden sich bei mir, wenn eine Firmenfeier oder ähnliches ansteht.

Mein Ziel in den nächsten Jahren

Mein Plan für die Zukunft ist, jetzt mal für eine Zeit in der Firma Sonnhaus zu bleiben, da ich mich hier in dem Bereich Grafik und Produktfotografie weiterbilden kann.

Auf jeden Fall will ich meine Selbstständigkeit weiter antreiben und mehr Aufträge und Kunden bekommen und viel erleben.

Vielleicht kann ich irgendwann mal eine große Reise machen und meine Kamera einpacken oder vielleicht entwickle ich mich fotografisch noch in eine ganz andere Richtung, wer weiß, aber solange ich meinen Kunden mit meinen Bildern eine Freude bereite reicht mir das voll und ganz aus.

Eure Laura!

Fazeny Fotografie

Arbeitsbeispiele von Fazeny Fotografie

  Galerie ansehen

Weitere Serviceleistungen dieser Fotografen

Österreich
Foto
Linz
Salzburg
Hochzeitsalbum
Fotopackages (Ganztags/Halbtags,..)

Häufig gestellte Fragen zu Fazeny Fotografie


Ja ich bieten auch spezielle Hochzeitspakete an. Gerne schicke ich Euch unsere Preisliste zu. Sende mir einfach mit dem Formular oben eine Anfrage!


Eine Anfahrtspauschale bis 20 Km ist im Set dabei, alles was weiter ist wird noch verrechnet.


Ich empfehlen eine möglichst zeitnahe Anfrage, da beliebte Termine bereits viele Monate voraus verbucht sind.

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR

Fazeny Fotografie JETZT KONTAKTIEREN

Hier könnt ihr schnell und unkompliziert Fazeny Fotografie kontaktieren. Je mehr Informationen ihr angebt, desto besser können die Anbieter beim Angebot auf euch eingehen.

Loading...

Fazeny Fotografie

FazenyFotografie
Kirchenweg 6
4101 Feldkirchen an der Donau
Oberösterreich

Kurzinfo zu: Laura Fazeny

Mein Name ist Laura und ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst, mein Profil etwas genauer anzusehen. ​ Ich bin gelernte Berufsfotografin seit 2015. ​ Ich liebe es bei Fotos kreativ werden zu können, höre mir aber auch gerne deine Ideen und Meinungen an und versuche diese gemeinsam mit dir nach deiner Vorstellung umzusetzen. ​ Du bist auf der Suche nach einer Fotografin? - dann bist du hier genau richtig! Ich begleite dich an den schönsten Ereignissen in deinem Leben. Eure Laura

Kundenmeinungen (von 0 Bewertungen)

Unverbindlich anfragen

Fazeny Fotografie Fazeny Fotografie

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen