Home Hochzeitsfotografen Oh. What a Day – Wedding Photography

Über Oh. What a Day - Wedding Photography

Hochzeitsfotograf aus Wien

Back in the days.
2010 habe ich angefangen Hochzeiten zu fotografieren. Ich erinnere mich an meine ersten offiziellen Aufträge. Ich war aufgeregt, hochmotiviert und völlig ahnungslos. Ich stürzte einfach drauf los, hatte keinen einen Plan vom Ablauf, keine Zweitkamera. Was ich allerdings noch viel weniger hatte, war eine Vorstellung davon, welches Ausmaß an Verantwortung ich auf meine (damals noch sehr jungen) Schultern gelegt hatte.

Glücklicherweise ging immer alles gut, meine Pärchen waren happy und ich wuchs sehr schnell in meine Hochzeits – Fotografen-Schuhe hinein. Mittlerweile habe ich die Erfahrung, ich weiß was eine Hochzeit mit sich bringt, wieviel Spaß sie macht, wie stressig sie sein kann und wieviel Feingefühl und Vorbereitung sie einfordert. Ich habe alle Vor- und Nachteile des Fotografendaseins in der Hochzeitswelt kennengelernt und glücklicherweise nie die Freude daran verloren.

Now and forever.
Mittlerweile halte ich Feste zwischen österreichischer Tracht, weißen Traumkleidern und indischen Roben fest und feiere mit Pärchen verschiedenster Länder & Kulturen. Ob es eine Celebrity Hochzeit im Palace of Westminster, eine indische Trauung in der Toskana oder eine freie Zeremonie inmitten Englands Countryside ist, ich liebe es neue Orte zu erkunden, Menschen und Kulturen kennen zu lernen und Feste in allen Religionen und Konstellationen zu feiern – egal wie extravagant, schlicht, laut oder bunt die Hochzeiten sich gestalten!

A sum up.
In den letzten 9 Jahre durfte ich Zeuge von 154 getauschten Ringen werden, durfte 77 glücklichen Ehepaaren gratulieren und habe mehrere Millionen Fotos unter Einfluss von unaussprechlichen Maßen Koffein zu über 60.000 finalen Hochzeitsbildern selektiert und retuschiert. Ich freue mich darauf, auch eure Geschichte zu erzählen!

 

Arbeitsbeispiele von Oh. What a Day – Wedding Photography

  Galerie ansehen

Videos von Oh. What a Day - Wedding Photography

Weitere Serviceleistungen dieser Fotografen

International
€€€
Foto
Linz
Salzburg
Wien
Zweitfotografen
Hochzeitsalbum
Fotopackages (Ganztags/Halbtags,..)
Onlinegallery

Häufig gestellte Fragen zu Oh. What a Day – Wedding Photography


Das wichtigste ist natürlich bleiben! Nicht zu viel nachdenken, nicht zu viel vorplanen. Die schönsten Fotos ergeben sich aus dem Moment heraus. Nach den ersten paar Minuten die es braucht, um sich an die Kamera zu gewöhnen, geht es normalerweise immer ganz von alleine. Natürlich gebe ich Tips, richte euch ein und versuche euch soviel Lachen zu sehen, wie´s geht! Genauere Details zum Shooting werden dann beim gemeinsamen Hochzeitsvorgespräch ausgemacht.


Bei Hochzeiten sind bei mir mit im Gepäck: Eine 5D Mark III, mehrere Objektive, externe Blitze, diverse nützliche Gadgets, sowie eine Backup Kamera (5D Mark II – man weiß ja nie) Generell finde ich aber, weniger ist mehr! Gerade bei Hochzeiten ist es wichtig beweglich zu sein um schnell von A nach B zu kommen. 3 Taschen, 5 Stative und eine komplette Blitzanlage sind da eher hinderlich. Das wichtigste Tool sind zu guter Letzt immer noch Herz & Erfahrung.


Nein. In den letzten Jahren hab ich ab und zu Locations im Vorhinein besichtigt. Die Grundidee wäre ja eine Gute. Allerdings durfte ich immer wieder feststellen, dass zwischen der Besichtigung und dem tatsächlichem Shooting, Bäume gefällt, Rasen gemäht, Mauern gebaut, Gerüste aufgestellt etc… wurden und somit anders aussahen als zuvor. Tatsache ist, Plätze verändern sich und auch das Licht ist jede Stunde anders. Der Hauptgrund einen Profi zu engagieren ist, dass man sich sicher sein kann, dass er aus jeder Situation das beste heraus holt.


Auf jeden Fall! Sobald ich für eine Hochzeit gebucht bin, gehört der Tag ganz euch! Eine halbe Stunde bevor meine Arbeit endet, gebe ich euch Bescheid, dann könnt ihr ggf. noch gewünschte Bilder machen oder einfach verlängern.


Grundsätzlich schon - an Samstagen in der Hochsaison allerdings ist das Basic Package (Dauer: 6h) das kleinstmögliche buchbare Paket. Generell würde ich aber - auch für kleine Hochzeiten - zumindest immer eine 6h Reportage empfehlen.


Mein Credo: Transparenz & volle Kostenkontrolle. Alle meine Pakete unterliegen dem “Rundum Sorglos Prinzip” Egal wieviele Bilder es am Ende sind – bezahlt wird nach der reinen Aufnahmezeit. Ob die Geschichte nun 500, 600 oder gar 1500 Fotos beinhaltet kommt ganz darauf an wie laut, groß und bunt die Hochzeit sich gestaltet. Die Anzahl der Bilder ist in der Preisgestaltung für mich völlig unausschlaggebend. Mein Ziel ist es, euren Hochzeitstag von Anfang bis Ende so authentisch & kurzweilig wie möglich wiederzugeben. Der einzige Unterschied zwischen meinen oben genannten Paketen ist tatsächlich die Zeit. Und das schöne daran? Auch diese kann gemeinsam mit euch im Vorgespräch bestmöglichst geplant werden.


Sobald alle wichtigen Momente festgehalten und entsprechend bearbeitet wurden, werden die Bilddaten digital, in voller Auflösung in einer passwortgeschützten Onlinegalerie übergeben. Diese Onlinegalerie ermöglicht den verlustfreien Download, sowie die Möglichkeit die Fotos einfach und sicher mit Freunden und Familien zu teilen.


Liebend gerne! Da ich ja selber lange in London gelebt habe und schon viele Hochzeiten in verschiedenen Regionen und Ländern fotografiert habe, freue ich mich immer über Destination Weddings! Ein großes Plus: Auch mein Englisch hat vom 5 Jahre UK Aufenthalt profitiert!

Bewertungen

  • Karin

    Doris war an unserem Hochzeitstag von früh bis spät dabei und hat dafür gesorgt, dass wir als eher kamerascheues Brautpaar anfingen, uns vor der Kamera wohlzufühlen. Sie hat es geschafft eine lässige, lockere Atmosphäre zu schaffen und uns zu instruieren ohne dass wir planlos vor der Kamera standen und dachten „was sollen wir bloß machen“. Ihre Tipps und Anweisungen beim Shooting waren klar und es sind traumhafte Bilder entstanden die uns diesen Tag nie vergessen lassen. Wir können Doris als Fotografin für diesen besonderen Tag sehr weiterempfehlen. Selbst beim After-Wedding-Shooting, welches wir aus wettertechnischen Gründen nicht in den Bergen machen konnten, hatte sie viele Ideen und uns als Brautpaar trotz Regen und Kälte traumhaft aussehen lassen. Ihre spontane Art, ihre Kreativität und lockere, unkomplizierte Art hat den Tag für uns perfekt gemacht.

    5/5

  • Stefanie

    Wir denken oft an unseren unglaublich schönen Tag … Doris hat unsere wundervollen Momente einzigartig festgehalten. Sie ist einen sehr sympathischer und liebevoller Mensch, hat uns tolle Tipps gegeben und uns die kleine Scheue vor der Kamera genommen. Unser Hochzeitsshooting hat mit Doris wirklich Spaß gemacht und die Bilder sind traumhaft schön geworden. Danke Doris.

    5/5

  • Lisa

    Liebe Doris
    Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für deine tolle Arbeit bedanken. Deine Fotos sind eine perfekte Wiedergabe von unserem schönen Hochzeitstag. Du hast mit deiner offenen Art alle Gäste von Ihrer Schokoladenseite eingefangen. Wir freuen uns schon auf ein weiteres Shooting mit dir 🙂

    5/5

  • Tanja

    „Doris war als Hochzeitsfotografin die beste Wahl. Sie hat es mit ihrer unkomplizierten, pfiffigen Art geschafft, dass wir trotz unserer Kamera-Scheue uns beim Fotoshooting extrem wohl fühlten und richtig viel Spaß hatten. Die Fotos sprechen für sich, und alle Verwandten, die nach uns geheiratet haben wollten Doris gleich als Fotografin engagieren.“

    5/5

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR

Auf Diesen Videos IST Die Arbeit Von Foto Oh. What a Day - Wedding Photography Markiert

Weitere Videos Von Oh. What a Day - Wedding Photography

Keine weiteren Videos

VERLINKTE VIDEOS VON Oh. What a Day - Wedding Photography

Keine weiteren Videos

Oh. What a Day – Wedding Photography JETZT KONTAKTIEREN

Hier könnt ihr schnell und unkompliziert Oh. What a Day - Wedding Photography kontaktieren. Je mehr Informationen ihr angebt, desto besser können die Anbieter beim Angebot auf euch eingehen.

Loading...
Keine Angebote
Kontakt Nummer

Oh. What a Day – Wedding Photography Oh. What a Day – Wedding Photography

Unverbindlich anfragen

Oh. What a Day – Wedding Photography Oh. What a Day – Wedding Photography

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen