Home Backstage Backstage: Regenbogenwerkstatt – Hochzeitsplanung
Backstage: Regenbogenwerkstatt – Hochzeitsplanung

Backstage: Regenbogenwerkstatt – Hochzeitsplanung

Viktoria Pöll ist das Gesicht hinter „Regenbogenwerkstatt“ – der feministischen und lgbtqiap+ freundlichen Eventagentur. Die Wedding Plannerin aus Wien hat es sich zum Ziel gemacht, mit ganz viel Herzblut und Liebe zum Detail Hochzeiten für alle Beziehungsformen zu organisieren. Sich selbst würde sie als Fantasy liebhabende Fußballspielerin mit einer Vorliebe für Gemüselasagne bezeichnen.

Was sie von anderen Dienstleister*innen in ihrer Branche unterscheidet ist, dass sie alle Formen von Beziehungen ermutigen möchte, ihre Liebe zu feiern. Die gebürtige Oberösterreicherin möchte verschiedensten Formen von Beziehungen (Poly-Beziehungen, gleichgeschlechtlichen Paaren, Freund*innenschaften uvm*) mehr Sichtbarkeit verschaffen und ermöglichen, dass alle Menschen ihre Liebe ohne Grenzen, Vorurteile und Ausgrenzung feiern können. Aus diesem Grund achtet sie bei der Zusammenarbeit mit anderen Hochzeitsdienstleister*innen darauf, dass diese Menschen, die in anderen Beziehungsformen (zusammen)leben miteinschließen, sowie queer- und transfreundlich sind.

Egal, wen Sie lieben, wie viele Menschen Sie lieben und wer Sie am Tag Ihrer Feier und darüber hinaus sein möchten, alles läuft nach Ihren eigenen Vorstellungen ab.

Viktoria Pöll

Sehr gerne hat Viktoria an ihrem Job die Zusammenarbeit mit Menschen. Menschen die sich lieben und gefunden haben und ihren Weg gemeinsam gehen wollen. Für die Wedding Plannerin ist Liebe immer ein Neuanfang, ein gemeinsamer Raum um zu wachsen, um sich auszudehnen und diesen besonderen Tag mit ihren Kund*innen zu planen, ist für sie eines der schönsten Projekte. Mit ihrer Regenbogenwerkstatt will sie alte Denkmuster, nach welchen Traditionen eine Hochzeit abzulaufen hat, aufbrechen und einen Raum schaffen, in dem jede*r lieben kann, wen und wie viele er*sie möchte. Sie möchte die Limitationen um uns herum sprengen, damit der Regenbogen in den Himmel schießen kann und etwas Wildes, Buntes, Neues kreiert wird.

Was sie ihren zukünftigen Kund*innen noch gerne auf den Weg geben möchte ist, dass diese sich nicht vorschreiben lassen sollen, wie ihr Tag der Liebe auszusehen hat. Die Liebenden sollen diesen nach ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen gestalten. Denn das ist ihr Tag und ihre Liebe!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der hochzeit.click Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Bilder hier hochladen