Home Gut geplant & organisiert Von Kinderspielplätzen bis zur Barrierefreiheit
Von Kinderspielplätzen bis zur Barrierefreiheit

Von Kinderspielplätzen bis zur Barrierefreiheit

Viele kleine, aber wichtige Punkte, die man auf keinen Fall vergessen darf

Ganz egal welche Jahreszeit ihr euch für eure Traumhochzeit ausgesucht habt, das Wetter ist in Österreich immer unberechenbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ihr euch, falls ihr eine Outdoor-Hochzeit plant, auch um eine Wetteralternative kümmert. Diese sollte entweder direkt am selben Ort, oder wenn diese Option nicht besteht, so nahe wie möglich sein. So sehr sich jeder eine Hochzeit bei strahlendem Sonnenschein wünscht, das Wetter können wir leider nicht beeinflussen und eure Hochzeit soll ja schließlich nicht ins Wasser fallen.

Stehen Familien mit Kindern auf eurer Gästeliste oder habt ihr selber schon Nachwuchs? Ist dies der fall, solltet ihr euch auf jeden fall auch erkundigen, ob es einen Kinderspielplatz oder sogar eine Kinderbetreuung gibt.

Neben einer etwaigen Kinderbetreuung schadet es natürlich auch nicht, sich zu informieren, welche weiteren Dienstleistungen vor Ort oder in der Nähe angeboten werden. Ganz egal ob Wedding Planner oder Chauffeur-Service, es ist natürlich praktisch, wenn man Dienstleister wählt, die aus der näheren Umgebung sind.

Die Hochzeitsdekoration sollte auch in jedem fall zur Location passen. Erkundigt euch, ob ihr selber die Hochzeitsdekoration gestalten könnt, ihr einen eigenenHochzeitsfloristen engagieren könnt oder, ob die Hochzeitslocation im Haus hat, auf den ihr zurückgreifen müsst.

Weiter wichtige Punkte zum Thema Hochzeitslocation

Ein wichtiger Punkt ist selbstverständlich auch das Hochzeitsessen. Viele Hochzeitslocations sorgen selbst für euer leibliches Wohl oder arbeiten exklusiv mit Caterern zusammen. Ist dies der fall, solltet ihr auf jeden fall einen Termin für ein Probeessen vereinbaren, schließlich ist das Essen eines der wichtigsten Kriterien einer Hochzeit. Achtet auch unbedingt darauf, ob Vegetarier oder Veganer auf eurer Gästeliste vertreten sind. Wir empfehlen allerdings immer zumindest eine fleischlose Alternative anzubieten. Auch an die Hochzeitstorte solltet ihr bei der Wahl der Hochzeitslocation denken. Gibt eine Möglichkeit diese gekühlt zu lagern? Gibt es einen Platz, wo man sie toll in Szene setzen kann?

Neben dem Hochzeitsessen sollten noch einige weitere organisatorische Dinge bedacht werden. Beispielsweise ist es wichtig, dass euren Hochzeitsgästen ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen. Vor allem bei Hochzeiten am Land werden doch die meisten Gäste mit dem Auto kommen. In etwa sollte man halb so viele Parkplätze zur Verfügung stellen, wie Gäste eingeladen sind.

Auch die Reinigung der Location sollte nicht vergessen werden. Müsst ihr selbst dafür sorgen oder bietet der Locationbetreiber einen Reinigungsdienst an? Wenn ja, ist dieser im Preis inkludiert oder entstehen Zusatzkosten?

Weitere Punkte sind noch die Barrierefreiheit, falls ihr Rollstuhlfahrer erwartet oder, ob ihr die Location exklusiv buchen könnt. Es ist natürlich viel feiner, wenn im Nebenraum nicht noch einen Hochzeitsfeier stattfindet und ihr die Musik des anderen Brautpaares lauter hört als eure eigene.

Hochzeitslocation Salzburg

LESSONS LEARNED

Auf die Kleinigkeiten kommt es an

Auch wenn manche Dinge im dichten Dschungel der Hochzeitsplanung nicht so wichtig erscheinen – nehmt euch trotzdem zeit dafür, denn am Ende machen die kleinen Dinge den Unterschied aus, ob es eine schöne oder eine grandiose Hochzeitsfeier ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Bilder hier hochladen