Home Backstage Backstage: Das Schreiberhaus
Backstage: Das Schreiberhaus

Backstage: Das Schreiberhaus

Das Schreiberhaus

Ich freue mich sehr, euch heute „Das Schreiberhaus“ vorstellen zu dürfen. Leopold A. Huber und Stephanie Huber vereinen im Schreiberhaus Tradition und Moderne wie kaum ein anderer. Die 200-jährige Geschichte prägt das Schreiberhaus auch heute noch und genau das macht den besonderen Charme des Hauses aus. Im Jahr 1746 wurde das ehrwürdige Gemäuer erbaut und ist seither Wohnort von vielen Generationen gewesen. Die Gäste fühlen sich auf Anhieb sehr wohl, nicht umsonst wird das Schreiberhaus auch das „Wohnzimmer von Neustift“ (Wien) genannt. Als Gast fühlt man sich daheim, obwohl man in der Fremde ist.

Natürlich haben auch schon viele Brautpaare den Heurigen im 19. Bezirk von Wien für sich entdeckt und haben damit ihrer Hochzeitsfeier einen ganz besonderen Rahmen gegeben. Das traditionsreiche Gebäude und die hellen, im modernen Landhausstil gestalteten, Räume versprühen ein ganz besonderes Flair. Gerade im Sommer bieten die blumengeschmückten Terrassen einen wundervollen Blick auf die Rebstöcke der angrenzenden Weinberge. Ein Ort, der zum Verweilen einlädt und etwas Magisches ausstrahlt. Der perfekte Ort für eine traumhafte Hochzeit.

Im Schreiberhaus kann nicht nur gefeiert werden. Ebenfalls der Trauung und der anschließenden Agape verleiht dieser besondere Ort etwas Einmaliges und der Tag wird unvergesslich sein – egal, ob in den Weinbergen, auf der Gartenterrasse oder in der gemütlichen Stube. Das Brautpaar bestimmt, wo und wie die Zeremonie stattfinden soll. Ebenfalls in Sachen Dekoration, Blumenschmuck und vielen weiteren wichtigen Punkten auf der Hochzeitsliste steht das Team vom Schreiberhaus, natürlich auch ich, jedem Brautpaar mit Rat und Tat zur Seite. Alles aus einer Hand, das macht die Vorbereitung einfacher und ihr könnt sicher sein, dass auch wirklich alles zueinander passt. Schließlich ist die Hochzeit ein ganz besonderes Ereignis im Leben, bei dem einfach alles perfekt sein soll.

Ein ganz spezielles Augenmerk legen vielen Brautpaare bei ihrer Hochzeit auf die Speisen bei der Agape und bei der Hochzeitsfeier selbst. Henri de Toulouse-Lautrec hat einmal gesagt: „Die Ehe ist eine lange Mahlzeit, die mit dem Dessert beginnt.“ Gerade kulinarisch soll eine Hochzeit alle Sinne ansprechen. Das Brautpaar wird im Schreiberhaus bei der Auswahl der passenden Speisen beraten und unterstützt, damit wirklich kein Wunsch offenbleibt.

Doch auch wenn die passende Location für die Hochzeit bereits gefunden wurde, muss auf den Service vom Schreiberhaus nicht verzichtet werden. Gern verwöhnt die Küche vom Schreiberhaus auch an einem anderen Ort Brautpaar und Gäste mit hervorragenden Speisen. Als Caterer, wie auch als Veranstalter der Hochzeit im Heurigen selbst, wird das Schreiberhaus seinem Ruf gerecht und überzeugt durch Qualität, Engagement und exzellenten Service.

Wenn ihr noch Fragen habt oder davon überzeugt seid, dass das Schreiberhaus der perfekte Ort zum Heiraten ist, dann wendet euch gern an mich oder direkt an das Team vom Schreiberhaus.

Alles Liebe von Stephanie

 

Fotos: Renée Del Missier

SHOPPING TIPPS

Ich bin Stephanie, Unternehmerin (www.liebesdienst.at), Bloggerin (www.blogmitherz.at), Optimistin, Allroundtalent und ein Genie, wenn es um die Organisation des schönsten Tages in eurem Leben geht. Die Liebe hat es mir unsagbar angetan, darum habe ich all meine langjährigen Erfahrungen und mein umfangreiches Wissen in die Gründung meiner eigenen Unternehmung als Hochzeitsplanerin gesteckt. Auf hochzeit.click könnt ihr euch gerne von meinem Engagement überzeugen und mir ein bisschen über die Schultern schauen. Natürlich habe ich auch immer wieder Tipps und Tricks für euch auf Lager. Herzlichst, eure Stephanie (stephanie@hochzeit.click)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR

Bilder hier hochladen