Home Backstage Backstage: GABRIUM
Backstage: GABRIUM

Backstage: GABRIUM

Eine Reise um die Welt – das neue Gabrium-Backstage

Nach einem spannenden Tag hinter den Kulissen des nagelneuen Gabrium, sprudeln wir natürlich über vor lauter toller Eindrücke. Wir haben uns für euch auf die Spuren der Entstehung einer Eventlocation gemacht, die erst am 1. März 2018 eröffnet werden soll. Was ist uns dort, inmitten des denkwürdigen Ordensgeländes von Maria Enzersdorf, wohl als Erstes aufgefallen? Klar, hier entsteht eine bezaubernde, neue Kulisse für Traumhochzeiten!

Es fehlt nur noch der allerletzte Feinschliff, dann stehen die Türen des Gabriums für Brautpaare aus aller Welt offen. Kaum eine andere Location bietet alles, was das Herz begehrt, an nur einem Ort: Kirche, Säle, Terrasse, Speiseräume und Parkanlage. Das Gabrium bietet Platz für kleinere (30 bis 70 Personen) und große Hochzeitsgesellschaften (bis zu 500 Personen). Neben den unterschiedlichen Räumlichkeiten, mit historischem Hintergrund der katholischen Kirche, fehlt es weder an kultureller Offenheit noch an hochwertigem Geschmack, inklusive sozialer Verantwortung seitens der Betreiber. Ein fairer Umgang mit unseren Ressourcen wird ebenso garantiert, wie die Unterstützung sinnvoller karitativer Projekte, verrät uns Geschäftsführerin Maria Homm.

 

 

Der historische Festsaal bietet Platz für 70 bis 200 Personen und kann für das Dinner und die Party genutzt werden. Die Kirche des Ordenshauses fasst bis zu 500 Personen und zeigt sich wirklich eindrucksvoll imposant. Ein besonderes Highlight ist, dass man in dieser Kirche sogar standesamtlich heiraten darf. Ein/e Geistliche/r oder ein/e Standesbeamte/r werden natürlich auf Wunsch gerne vom Dienstleister-Team des Gabriums organisiert. Der weitläufige Park lädt zum Verweilen ein und kann, wie selbstverständlich alle Räumlichkeiten, je nach Wunsch des Brautpaares, passend zum Thema oder Farbkonzept dekoriert werden. Im Park finden bis zu 500 Personen Platz und wir meinen, dass dies der perfekte Hintergrund für eine freie oder standesamtliche Trauung wäre. Der kleine Gewölbesaal fasst zwischen 30 und 70 Personen und ist ideal für kleinere, lauschige Hochzeiten. Der weitläufige Kreuzgang lädt bis zu 200 Personen zu Agape oder Empfang, wobei hierfür zusätzlich noch die Terrasse oder der Kirchhof zur Verfügung stünden.

 

Wie geht es weiter – nach dem Fest?

Das Hotel ist wohl, neben der Kirche, das Eindrucksvollste des Gabriums. Eine Reise rund um die Welt bieten Stockwerke und die Zimmer an sich. Jedes Stockwerk ist stilistisch einem anderen Kontinent gewidmet. Dies zeigt deutlich, wie wichtig es den Betreibern ist, dass unsere Welt ein schöner Ort bleibt. Jedes der 20 Zimmer, inklusive der 3 Suiten, ist individuell – passend zum jeweiligen Kontinent – gestaltet und veranlasst seine Bewohner zu Traumreisen in ferne Länder. Als zusätzliches Goodie, und als kleines Hochzeitsgeschenk seitens des Gabriums, dürfen sich Braut und Bräutigam nach der Feier über eine kostenfreie Nacht in einer der Suiten einfinden und dort nächtigen.

Wir fanden den Besuch wundervoll, denn gerade in der heutigen Zeit zeigen wir viel Verantwortung und ein geschärftes Bewusstsein für andere Menschen und unsere Umwelt. Das Gabrium setzt diese Verantwortung stilsicher, modern und dennoch romantisch-historisch um. Falls eure Hochzeit nächstes Jahr nach dem 1. März stattfinden soll und für euch noch keine konkrete Location feststeht, fragt doch beim Gabrium an. Ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht werden!

Alles Liebe und viel Freude wünscht, Stephanie

 

Fotos: Fotografie Karin Schwarz, Die Fotografin Petra Schmidt

Ich bin Stephanie, Unternehmerin (www.liebesdienst.at), Bloggerin (www.blogmitherz.at), Optimistin, Allroundtalent und ein Genie, wenn es um die Organisation des schönsten Tages in eurem Leben geht. Die Liebe hat es mir unsagbar angetan, darum habe ich all meine langjährigen Erfahrungen und mein umfangreiches Wissen in die Gründung meiner eigenen Unternehmung als Hochzeitsplanerin gesteckt. Auf hochzeit.click könnt ihr euch gerne von meinem Engagement überzeugen und mir ein bisschen über die Schultern schauen. Natürlich habe ich auch immer wieder Tipps und Tricks für euch auf Lager. Herzlichst, eure Stephanie (stephanie@hochzeit.click)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

Bilder hier hochladen