Home Fashion & Beauty Accessoires für den Bräutigam
Accessoires für den Bräutigam

Accessoires für den Bräutigam

Hallo schöner Herr!

Wir Mädchen dürfen uns bei Hochzeiten über eine riesige Fülle an Accessoires freuen, mit denen wir unser Outfit komplettieren können. Neben handgefertigten Schmuckstücken aus unterschiedlichen Metallen, greifen wir auch gern zu schicken Hairpieces mit Federn oder Blüten und zeigen uns so für diesen romantischen Anlass besonders festlich.

Gerade am schönsten Tag im Leben möchten auch zukünftige Ehemänner diese Festlichkeit nach außen tragen und werden darum mutiger, als sie es sonst vielleicht sind. Oft bleibt dann nur die große Frage, wie Mann seinen Look geschickt optimieren kann, ohne dabei das Thema zu verfehlen.

Heute möchte ich den Herren der Schöpfung ein wenig Licht in die Style-Dunkelheit bringen und euch einige Tipps geben, wie ihr euch mit Armbändern und Manschettenknöpfen ganz besonders in Szene setzen könnt.

Vor langer, langer Zeit hatten Armbänder eher einen praktischen Zweck, denn sie sollten die Arme schützen und nicht unbedingt verzieren. Heute ist dieser Schutz nicht mehr notwendig, was aber blieb, ist das Material. Leder wird nach wie vor von vielen Männern gern getragen, da es klassisch zeitlos und wunderbar männlich wirkt. Leder lässt sich gut mit geschliffenen Edelsteinen kombinieren, so geht der Trend klar zu schwarzem Lavastein, erdigen Tönen, wie Tigerauge oder Holz, und zu blauen Steinen, wie Lapislazuli.

Stahlbänder in Flechtoptik wirken sehr elegant, sind zeitlos und für jeden Mann geeignet. Wer aber eher der solide Typ ist, kann auch gern zu den beliebten Paracord-Armbändern (Survival-Armbänder) greifen, denn diese haben sich durchgesetzt, und sind tatsächlich salonfähig geworden.

Style-Hochzeiten sind besonders bei jungen Paaren trendy und so ist der schlichte, schwarze Anzug mit goldenen Manschettenknöpfen längst passé. Es darf also die ganze Optik gern ausgefallener sein und das betrifft natürlich auch die dazugehörigen Manschettenknöpfe.

Gesucht und gefunden habe ich die praktischen Knöpfe in den unterschiedlichsten Variationen, wie Anker, Uhrwerk oder Skulls. Richtet euch bei diesen Designs aber bitte immer nach eurem Motto oder Thema!

Anker-Manschettenknöpfe sind ein wunderbarer Hingucker für das Motto Sand & Meer. Totenköpfe wären bei einem solchen Thema absolut fehl am Platz. Neben keltischen Motiven für freie Trauungen werden auch Superhelden wie Captain America und sein „Shield“ gern für die schicken Knöpfe genutzt.

Ganz besonders zauberhaft fand ich die Manschettenknöpfe als „Wasserwaage“, denn diese können tatsächlich auch voll funktionsfähig genutzt werden. Also liebe Männer, euren Träumen steht damit nichts weiter im Wege und auch der fleißige Handwerker hat keinen Grund mehr, warum er bei seinen Accessoires keinen Mut beweisen sollte.

Ich hoffe, ich konnte euch durch meine Ideen einige Anregungen liefern, damit Mann das Beste aus seinem Outfit herausholen kann.

Alles Liebe, eure Stephanie

SHOPPING TIPPS

Hinterlasse einen Kommentar

Bilder hier hochladen